Wissenschaft

Shifty PR-Firma bot europäischen Gesundheits-Vloggern “kolossale” Zahlungen an, um Fehlinformationen über Impfstoffe zu verbreiten

Mehrere prominente französische und deutsche gesundheitsorientierte YouTubers sagen, dass ihnen von einer scheinbar miesen PR-Agentur erhebliche Zahlungen für Desinformation über die angeboten wurden Pfizer Covid Impfung.

Der Wächter Berichte dass die Zahlungen von einer in Großbritannien ansässigen PR-Agentur namens angeboten wurden Fazze, das offenbar Verbindungen zu Russland hat (laut verschiedenen Indikatoren in seinem LinkedIn-Profil) und versucht zu verbreiten, dass der Pfizer-Impfstoff zu Hunderten von Todesfällen geführt hat. Die Agentur forderte die Influencer außerdem auf, in ihren bezahlten Posts Links zu Berichten zu teilen, die diese falschen Behauptungen stützen.

Der Wächter stellt fest, dass eine EU-Studie im vergangenen Monat zu dem Schluss kam, dass Russland und China an staatlich geförderten PR-Kampagnen teilnahmen, um Misstrauen gegenüber westlichen Impfstoffen zu wecken und ihre eigenen Impfstoffe zu fördern.

“Es ist traurig, gefährlich, unverantwortlich und funktioniert nicht”, sagte der französische Gesundheitsminister Olivier Veran sagte über die kürzlich entdeckte Influencer-Kampagne, per AP.

Französische Wissenschaft YouTuber Leo Grasset, deren DirtyBiology Kanal hat 1,2 Millionen Abonnenten, teilte die Pitch-E-Mails Twitter (siehe unten) und behauptete, Fazze habe ihm eine “kolossale” Zahlung angeboten, während er sich weigerte, seinen Kunden hinter der Frage zu identifizieren. Deutscher Hersteller Mirko Drotschman, die auch 1,5 Millionen Abonnenten hat hat einen Screenshot der Pitch-E-Mail geteilt er hatte erhalten. Beide standen dem Feld natürlich skeptisch gegenüber und weigerten sich, daran teilzunehmen.

Der Wächter stellt fest, dass Fazze schließe seine Website und nahm seine Instagram Konto privat.

READ  Sommer in Europa: zu heiß, aber keine Rekordkenntnisse

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close