Wissenschaft

Shane Kimbrough teilt Schnappschüsse von Ägypten an Bord einer Weltraummission

Es gibt eine Vogelperspektive auf Atlanta und dann eine Umlaufbahn des Planeten, und was Shane Kimbrough sieht, ist ein riesiges Fenster zu unserer Welt.

ATLANTA – Vor zwei Freitagen wohnhaft in Atlanta und NASA-Astronaut Shane Kimbrough ging mit der SpaceX Crew-2 ins All.

Sein Team aus Astronauten wird für die nächsten sechs Monate auf der Internationalen Raumstation sein, wo er mit Matt Pearl von 11Alive über weite Strecken über Skype sprach.

Es gibt eine Vogelperspektive auf Atlanta und dann gibt es eine Umlaufbahnperspektive des Planeten und was Shane Kimbrough ist ein gigantisches Fenster zu unserer Welt.

„Der Planet ist absolut atemberaubend. Was wir hier nicht sehen, sind Grenzen. Hier oben ist alles ein Planet und es ist eine ziemlich coole Perspektive “, sagte Kimbrough.

Bei Kimbrough Twitter-Feed sind Schnappschüsse von Ägypten und Mosambik. In seiner Freizeit starrt er auf die Erde. Alle anderen Zeiten, Atlanta gebürtig und Georgia Tech Alaun führt Hunderte von Experimenten an Bord der Internationalen Raumstation durch.

“Wir werden in den kommenden Jahren nicht viel darüber wissen, aber wir wissen, dass die Arbeit, die wir leisten, Auswirkungen auf die gesamte Menschheit und zukünftige Erkundungen haben wird”, sagte Kimbrough.

Kimbrough ist seit fast zwei Wochen auf seiner dritten Reise ins All. Er arbeitet nicht nur mit der NASA zusammen, sondern auch mit Astronauten japanischer und europäischer Weltraumagenturen sowie mit der privaten Firma SpaceX, die für den Flug verantwortlich ist.

“SpaceX wird ab Herbst mit Einzelpersonen hierher fliegen. Während sie Verfahren und andere Dinge durchführen, möchten wir den professionellen Astronauten und den nicht professionellen Astronauten die Dinge sehr klar machen”, sagte Kimbrough.

READ  CO2-Staubsauger: Stärkste globale Erwärmung vorhergesagt - CCS könnte eine Lebensader sein

Die Idee der Raumfahrt durch Privatpersonen mag so weit entfernt erscheinen wie die Schiffe selbst. Starts sehen immer noch aus wie ein Marvel-Film.

Es ist immer noch aufregend zu sehen, wie Mikrofone und solche, die sie in der Luft hängen, aber während wir darauf warten, dass sich unsere Welt in den Weltraum ausdehnt, bringt Kimbrough weiterhin Teile von ihm mit: Teile von Atlanta.

Das Haus in Atlanta. Jedes Mal, wenn wir zurückkehren, fühlt es sich einfach richtig an. Pass auf, Atlanta «, sagte er.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close