Welt

Samoas gewählter Premierminister sagt, Tuilaepa verhalte sich wie ein Diktator

Samoas gewählter Premierminister sagt, der Concierge-Premierminister verhalte sich wie ein Diktator.

Beamte setzen ihre Arbeit in Apia fort – trotz der politischen Pattsituation und der Verwirrung darüber, wer wirklich an der Macht ist.

Samoas neuer Premierminister Fiame Naomi Mata’afa, der immer noch lächelt und sich der Führung verschrieben hat, sagt, es sei Zeit für Tuilaepa, zu erkennen, dass er alle Möglichkeiten ausgeschöpft hat, um im Amt zu bleiben.

“Unser System hier in Samoa ist keine Diktatur. Es ist ein demokratischer Staat. Aber es handelt so, als wäre es eine Diktatur”, sagte der gewählte Premierminister.

Sie glaubt, dass Tuilaepa die Grenzen überschreitet in der Hoffnung, dass die Öffentlichkeit “aufsteigt” und er die Macht behalten kann.

“Es funktioniert nicht so und es tut mir leid, dass es dazu gekommen ist. Ich denke, er wird sehr enttäuscht sein. Samoaner sind keine dummen Leute”, sagte Fiame.

Auf der Facebook-Seite der samoanischen Regierung, auf der Tuilaepa Video-Updates veröffentlicht, reichen die öffentlichen Kommentare von unterstützend bis frustriert.

Eine Person kommentierte: “Ja, Sie sind immer noch der Führer und Premierminister.”

“Sehr hübscher Premierminister.” Du bist immer noch der Auserwählte “, kommentierte eine Sekunde.

Ein anderer kommentierte jedoch: “Sie folgen nicht einmal der Rechtsstaatlichkeit.”

„Niemand glaubt dir mehr. Steh auf und geh weg von diesem Stuhl “, sagte eine vierte Person.

READ  Terror in Paris: Tunesischer Abgeordneter verherrlicht Enthauptung

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close