Wirtschaft

Rückruf von Haushaltsgeräten: Tefal warnt vor Dampfbügelstation


Köln –

Rückruf des Haushaltsgeräteherstellers Tefal: Das Unternehmen ruft die Hochdruck-Dampfbügelstation Tefal Optimo 2 vorsorglich zurück.

  • Tefal ruft Hochdruck-Dampfbügelstation zurück
  • Heißes Wasser kann auslaufen
  • Kunden erhalten im Gegenzug ein Ersatzprodukt

Dies betrifft die Geräte mit der Artikelnummer GV4620E0, die in den Wochen 38/2019 bis einschließlich 44/2019 produziert wurden.

Tefal ruft die Hochdruck-Dampfbügelstation Optimo 2 vorsorglich zurück.

Tefal ruft die Hochdruck-Dampfbügelstation Optimo 2 vorsorglich zurück.

Foto:

Fotoallianz/dpa/Tefal

„In sehr seltenen Fällen kann der integrierte Boiler eine defekte Schweißnaht aufweisen, wodurch heißes Wasser aus dem Inneren des Gerätes entweichen kann“, warnt der Hersteller Tefal. Es besteht Verbrennungsgefahr.

Der Hersteller empfiehlt, das Bügeleisen mit Dampfgenerator zurückzugeben. Kunden erhalten im Gegenzug ein Ersatzprodukt. Betroffene Personen sollten sich an den Tefal-Kundenservice unter 0800-2552523 (Deutschland) oder +43 (0) 1/8903476 (Österreich) oder unter [email protected] wenden.

Alle anderen Tefal Dampfbügelstationen sind von diesem vorsorglichen Rückruf ausgenommen und können normal weiter verwendet werden. (mt)

READ  Achten Sie auf diesen Wirkstoff! Seitenbacher ruft Fitnessriegel zurück

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close