Wirtschaft

Rückruf: Villeroy & Boch ruft Bambus-Tischsets zurück


Mettlach –

Die Firma Villeroy & Boch ruft derzeit (ab 2. Mai 2021) zwei Tischsets in den Farben Dunkelgrün und Braun zurück. Wie das Unternehmen berichtet, wurde die gesetzliche Grenze für Azofarbstoffe in seinen Produkten überschritten.

  • Villeroy & Boch ruft zwei Tischsets zurück
  • Die Bambusuntergründe überschreiten die gesetzliche Grenze für Azofarbstoffe
  • Kunden erhalten ihr Geld zurück

Azofarbstoffe gehören zur größten Gruppe der synthetischen Farbstoffe.

Villeroy & Boch erinnert sich an Tischsets aus Bambus

Nach Angaben des Unternehmens sind die betroffenen Tischsets aus Bambus deutlich an den Stoffetiketten mit dem Villeroy & Boch-Logo zu erkennen.

Insbesondere sind diese beiden Tabellensätze betroffen:

  • Artikel: Villeroy & Boch Essentials Bambus Tischsets
  • Farbe: dunkelgrün und braun
  • Artikelnummern: dunkelgrün: 3590400005, braun: 3590400009
  • Größe: 33 cm x 48 cm
  • Verkaufszeitraum: bis März 2021
  • Material: Bambus und Baumwolle

Das deutsche Unternehmen Villeroy & Boch mit Sitz in Mettlach (Saarland) – eine der weltweit führenden Premiummarken, insbesondere für Keramikprodukte – fordert seine Kunden auf, die betroffenen Artikel nicht mehr zu verwenden und so schnell wie möglich zurückzugeben. Das berichtet das Portal “Produktwarnung.eu“.

Villeroy & Boch: Kunden bekommen ihr Geld zurück

Die Produkte können an allen Verkaufsstellen von Villeroy & Boch zurückgegeben werden. Kunden erhalten eine Rückerstattung des Kaufpreises von 8,90 Euro, auch ohne Kaufnachweis.

READ  In Deutschland ist mehr Falschgeld im Umlauf

Alternativ können die Produkte auch per Post an Villeroy & Boch zurückgesandt werden. Das sieht das Unternehmen auf seiner Homepage vor www.villeroyboch.com/bamboo ein entsprechendes Kontaktformular ist verfügbar.

Vor kurzem warnte die Firma Aldi Müsli landesweit, Weleda warnte vor Glassplittern in einer Creme – und FFP2-Schutzmasken chinesischer Hersteller haben keinen Qualitätstest bestanden. Insbesondere wurde eine KN95-Maske für Kinder zurückgerufen.

In den genannten Fällen bitten die Hersteller, die Produkte nicht zu konsumieren oder zu verwenden. (jba)

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close