Top Nachrichten

Russland verlässt die 3×3-Frauenserie in Constanta, da Deutschland und Kanada gut aussehen

Russland – Zweiter in der Saisonwertung – musste in der Gruppenphase während der Phase der 3×3 Women’s Series des Internationalen Basketballverbandes in Constanta überraschende Opfer bringen.

Auch ein russischer U25-Junior ist an einem miserablen Tag für das Land abgereist, während Gastgeberland Rumänien und Österreich ebenfalls ausfallen.

Russland wurde im Eröffnungsspiel des Tages von Ungarn mit 10: 9 besiegt und fiel später gegen Deutschland mit 17: 12.

Deutschland führte Pool A an, besiegte Ungarn ebenfalls mit 12:3 und sicherte sich das Viertelfinale gegen Spanien, den Spitzenreiter der 3×3 Women’s Series.

Die Spanier mussten sich nach einer 15:9-Niederlage gegen die Orange mit dem zweiten Platz in Pool C begnügen.

Mit 29 Punkten liegt Deutschland bislang an der Spitze, doch Kanada und die Slowakei holten jeweils 28 Punkte für den Gruppensieg.

Kanada trifft im Achtelfinale auf Polen, Ungarn auf die Niederlande und die Slowakei auf die USA.

Die USA gewannen das Endspiel in Klaipeda, doch in Rumänien spielt dort nur ein Mitglied des Siegerteams.

Eine reguläre Saisonetappe folgt Constanta in Montreal, bevor die Strecke zum Saisonabschluss in Bukarest nach Rumänien zurückkehrt.

Rumänien hat sich bereits als Gastgeber qualifiziert und wird nach Montreal von den sieben Mannschaften mit den meisten Punkten unterstützt.

In dieser Saison werden die Gewinner des Bukarest-Finals zum Gesamtsieger der 3×3-Frauenserie gekrönt.

READ  Biden stoppt negative TV-Spots - Trump veröffentlicht eine Videobotschaft

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close