Samstag, Februar 24, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWirtschaftReisebeschränkungen: Gewinn Warnung:...

Reisebeschränkungen: Gewinn Warnung: Sixt Outlook Ausblick für 2020 und 2021 – Gewinnkürzungen teilen | Botschaft

Obwohl die Nachfrage stark gestiegen ist, gab die SDAX-Gruppe am Dienstag bekannt. Aufgrund „immer noch erheblicher Reisebeschränkungen“ im Flugverkehr konnte das Unternehmen keine Prognosen halten, erklärte Sixt weiter.

Die Nachrichten tobten an der Börse. Sixt-Stmme reduzierte ihren vorherigen Gewinn, schloss aber durch XETRA immer noch 2,77 Prozent mehr bei 65,00 EUR.

Sixt gab im Juni bekannt, dass der Vorstand erwartet, dass das Betriebsergebnis bis 2020 stark sinken wird. Nach dem damaligen Plan dürfte das Vorsteuerergebnis trotz des positiven Gewinneffekts aus dem Verkauf ebenfalls deutlich, aber zumindest „deutlich positiv“ fallen. von Anteilen an Sixt Leasing. Dieses Versprechen eines Gewinns vor Steuern ist mittlerweile überholt.

Sixt hatte 2021 eine „Rückkehr zur Normalität“ angenommen. Dies gilt auch nicht mehr. Das Geschäft in den Stadtbüros ist wieder auf dem Niveau des Vorjahres. Die Flughafenverkäufe im Juli und die Buchungen für das laufende Quartal zeigen jedoch, dass „die Nachfrageerholung für die vermeintlichen Flughäfen für das dritte Quartal 2020 schwächer ausfallen wird, als SExt SE zuvor erwartet hatte“.

Im ersten Halbjahr belief sich der Umsatz der operativen Gruppe laut Sixt auf 711 Millionen Euro – ein Rückgang gegenüber dem Vorjahreswert von 1,13 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Steuern war mit minus 123 Millionen Euro niedrig, verglichen mit plus 113 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

/ FBA / ai

PULLACH (dpa-AFX)

Weitere Neuigkeiten über Sixt SE St.

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.