Mittwoch, Juli 24, 2024

Creating liberating content

Tag der Polizei ohne...

— Es scheint ein politischer Schachzug zu sein. Der Tag der Polizei...

Marek Magierowski verlangt vom...

Polens Botschafter in den USA, Marek Magierowski, der vom Außenministerium ins Land gerufen...

Sie zogen aufs Land....

Manche Menschen hatten sich das Leben auf dem Land anders vorgestellt. Jetzt,...

Cyanobakterien blühten in Badegebieten...

In diesen Badebereichen/Foto ist das Schwimmen strengstens verboten. illustrativ Die Sanitär- und Epidemiologische...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartWirtschaftRassismus? Fast-Food-Riese...

Rassismus? Fast-Food-Riese verklagt auf 10 Milliarden Dollar

Hat McDonald’s bei der Verbreitung seiner Fernsehwerbung in den USA diskriminiert? Da nur ein Bruchteil des Werbebudgets an schwarze Produzenten ging, verklagt ein Unternehmer den Fast-Food-Riesen.

Zwei Medienunternehmen, die einem schwarzen amerikanischen Geschäftsmann gehören, werfen das Fast-Food-Unternehmen aus MC Donalds Diskriminierung und Rassismus. Sie haben eine Klage bei einem Gericht im Bundesstaat Kalifornien eingereicht. Die Unternehmen von Byron Allen werfen der Fast-Food-Kette vor, Medienunternehmen von afroamerikanischen Unternehmern bei der Vergabe von Werbeverträgen zu diskriminieren.

Im Jahr 2019 gab die Fast-Food-Kette in den USA rund 1,6 Milliarden US-Dollar für Fernsehwerbung aus. Nur 0,31 Prozent der Medienunternehmen waren im Besitz von Schwarzen.

Die beiden Unternehmen Entertainment Studios Networks Inc. und Weather Group LLC. fordern Schadensersatz in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar. „Hier geht es um die wirtschaftliche Eingliederung afroamerikanischer Unternehmen in den USA.WirtschaftAllen sagte. Ein McDonald’s-Sprecher sagte dem Wall Street Journal, dass das Unternehmen die Vorwürfe untersuchen werde.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.