sport

Premier League: Spurs-Star Erik Lamela erzielt ein Wundertor und sieht beim Verlust von Arsenal Rot

Es sagt viel über Arsenals Kämpfe aus, dass selbst ein erster Derby-Sieg in Nord-London seit mehr als zwei Jahren nicht viel für die Tore der Premier League bedeutet.

Auch nach dem 2: 1-Sieg gegen Tottenham von hinten liegt Arsenal auf dem 10. Platz und 10 Punkte unter den ersten vier.

Die bedeutenderen Ergebnisse am Sonntag (Montag, NZT) in der Verfolgungsjagd der Champions League waren Siege für Manchester United und Leicester, die beide weiter entfernt waren.

WEITERLESEN:
Premier League: Manchester City rückt mit einem Sieg über den bescheidenen Fulham näher an den Titel heran
Premier League: Chris Wood erzielt einen Knaller, als Burnley Everton aus dem Gleichgewicht bringt
Champions League: Liverpool besiegte Leipzig und erreichte nach dem EPL-Kampf das Viertelfinale

United, der 14 Punkte Rückstand hat Manchester Citys Spitzenreiter auf dem zweiten PlatzDer fünfte Platz schlug West Ham mit 1: 0.

Leicester liegt einen Punkt hinter United, nachdem er Sheffield United mit 5: 0 besiegt hat. Chelsea liegt nun fünf Punkte weiter auf dem vierten Platz nachdem ich erst am Samstag ein Unentschieden geschafft hatte (Sonntag NZT).

Erik Lamela von Tottenham, zweiter von links, brachte die Gäste im Nord-Londoner Derby mit einem wahnsinnigen

Julian Finney / AP

Erik Lamela von Tottenham, zweiter von links, brachte die Gäste im Nord-Londoner Derby mit einem wahnsinnigen “Rabona” ​​-Ende in Führung.

Derby-Freude für Gunners

Alexandre Lacazette führte Arsenal mit Pierre-Emerick Aubameyang von der Basis nach einem Verstoß gegen die Protokolle vor dem Spiel.

Emile Smith Rowe hatte das Pech, das Tor für Arsenal nicht zu eröffnen, als sein Schuss mit dem besiegten Torhüter Hugo Lloris von der Latte fiel.

Und der eingewechselte Erik Lamela aus Tottenham, vor dem verletzten Sohn Heung-Min, nutzte den Vorteil mit einem gewagten “Rabona” ​​-Schuss von Lucas Mouras Entlassung 12 Minuten vor der Halbzeit.

Arsenal erzielte in der ersten Halbzeit eine Minute, als Martin Odegaards Schuss Verteidiger Toby Alderweireld abschloss und Lloris aus dem Weg ging.

Erik Lamela (rechts) protestiert gegen seine Unschuld, nachdem er eine zweite gelbe Karte für ein Foul an Kieran Tierney (links) von Arsenal erhalten hat.

Nick Potts / Getty Images

Erik Lamela (rechts) protestiert gegen seine Unschuld, nachdem er eine zweite gelbe Karte für ein Foul an Kieran Tierney (links) von Arsenal erhalten hat.

Lacazette brachte die Gastgeber in der zweiten Halbzeit von der Stelle in Führung, nachdem er von Davinson Sanchez ‘schlampiger Herausforderung niedergeschlagen worden war, bevor Lamela wegen eines zweiten buchbaren Fouls entlassen wurde, weil er Arsenal-Verteidiger Kieran Tierney rücksichtslos mit dem Arm geschwenkt hatte.

Harry Kane bekam einen späten Kopfball wegen Abseits nicht zugelassen, dann rasselte er einen Pfosten mit einem 89-minütigen Freistoß in einem angespannten Spielende, als Tottenham mit sechs Punkten Rückstand auf die ersten vier Plätze Siebter blieb.

West Ham-Verteidiger Craig Dawson (dritter rechts) köpft den Ball an seinem eigenen Torhüter vorbei und gibt Manchester United den Sieg.

Peter Powell / AP

West Ham-Verteidiger Craig Dawson (dritter von rechts) köpft den Ball an seinem eigenen Torhüter vorbei und gibt Manchester United den Sieg.

Helfen Sie mit eigenen Zielen für United

In Old Trafford köpfte Craig Dawson in der 53. Minute versehentlich an seinem eigenen West Ham-Torhüter Lukasz Fabianski vorbei, nachdem Scott McTominay den Eckball von Bruno Fernandes berührt hatte.

Fabianski rettete in der ersten Halbzeit mit einem Schuss von Mason Greenwood auf den Pfosten, der ebenfalls mit einem 77-minütigen Schlag auf das Holz traf.

Kelechi Iheanacho hebt die Hand, nachdem er seinen Hattrick gegen Sheffield United im King Power Stadium vollendet hat.

Lindsey Parnaby / Pool / AP

Kelechi Iheanacho hebt die Hand, nachdem er seinen Hattrick gegen Sheffield United im King Power Stadium vollendet hat.

Ineanachos Hattrick-Freude

Es war ein miserabler Start ins Leben ohne Chris Wilder, weil er Sheffield United auf den Boden gebracht hatte, obwohl Leicester bis zur Halbzeit sechs Minuten warten musste, um einen Durchbruch zu erzielen.

Jamie Vardy fand links Platz und überquerte Kelechi Iheanacho, um sein drittes Tor in ebenso vielen Spielen aus kurzer Distanz zu erzielen.

Kelechi Iheanacho (links) aus Leicester City feiert mit Ricardo Pereira, nachdem er den Auftakt gegen Sheffield United erzielt hat.

Molly Darlington / Pool / AP

Kelechi Iheanacho (links) aus Leicester City feiert mit Ricardo Pereira, nachdem er den Auftakt gegen Sheffield United erzielt hat.

Ayoze Perez baute die Führung von City mit einem guten Finish in 64 Minuten aus. Iheanacho holte sich fünf Minuten später eine Sekunde mit einem ersten Treffer von einer anderen Vardy-Flanke und beendete dann einen Hattrick mit einer nachdrücklichen Fahrt aus der Distanz.

Ethan Ampadu verwandelte Vardys Schuss in sein eigenes Tor, um Sheffield United dem Abstieg näher zu bringen und Leicester nach fünf Jahren einer Rückkehr in die Champions League näher zu bringen.

Brightons Leandro Trossard (links) schießt den Sieger gegen Southampton in St. Mary's, um die Überlebenserwartungen seines Teams zu steigern.

Glyn Kirk / AP

Brightons Leandro Trossard (links) schießt den Sieger gegen Southampton in St. Mary’s, um die Überlebenserwartungen seines Teams zu steigern.

Brighton regt die Überlebenshoffnung an

Leandro Trossards drittes Saisontor brachte Brighton dank eines 2: 1-Sieges gegen Southampton drei Punkte aus der Abstiegszone.

Lewis Dunk gab Brighton einen perfekten Start, als er Pascal Gross ‘sechzehnte Minute nach Torhüter Fraser Forster anführte.

Che Adams beendete das Saints-Level innerhalb von 11 Minuten, nachdem Dunk den Kopfball von Ryan Bertrand nicht über das Tor gekürzt hatte.

Aber Trossard gewann 11 Minuten nach dem Neustart die Führung der Möwen zurück, nachdem er Danny Welbecks flinke Berührung ausgeführt hatte.

AUF EINEN BLICK

Ergebnisse der Premier League:

Southampton 1-2 Brighton

Leicester City 5-0 Sheffield United

Arsenal 2-1 Tottenham Hotspur

Manchester United 1: 0 West Ham United

READ  Neuseeland gegen Australien: Devon Conway leuchtet unter Hagleys neuen Lichtern am hellsten

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close