Welt

Plan gemacht, das Schiff zu schwimmen, das den Suezkanal bei Flut blockiert

Das Unternehmen, dem das riesige Containerschiff gehört seitlich über den Suezkanal geklebt sagte, es werde versucht, das Schiff später am Samstag (Samstagabend NZT-Zeit) mit Gezeitenbewegungen wieder zu schweben.

Die Ever Given, die der japanischen Firma Shoei Kisen KK gehört, blieb am Dienstag auf einem einspurigen Abschnitt des Kanals, etwa 4 Meilen nördlich des Südeingangs, in der Nähe der Stadt Suez stecken.

Dieses Satellitenbild zeigt den Frachter MV Ever Given, der im Suezkanal in der Nähe von Suez in Ägypten feststeckt.  Evergreen ist der Name der Reederei, die das Schiff verleast.

Cnes2021 / AP

Dieses Satellitenbild zeigt den Frachter MV Ever Given, der im Suezkanal in der Nähe von Suez in Ägypten feststeckt. Evergreen ist der Name der Reederei, die das Schiff verleast.

Bei einer Pressekonferenz am Freitagabend in der Firmenzentrale in Imabari, Westjapan, sagte Shoei Kisen-Präsident Yukito Higaki, 10 Schlepper seien eingesetzt worden, und Arbeiter hätten die Ufer und den Meeresboden in der Nähe des Schiffsbugs ausgebaggert, um zu versuchen, bei Flut wieder zu schwimmen. ausgehen.

“Wir entschuldigen uns dafür, dass wir den Verkehr blockiert und vielen Menschen, einschließlich der beteiligten Parteien, große Probleme und Sorgen bereitet haben”, sagte er.

WEITERLESEN:
Die Angst vor Piraterie wächst, wenn Schiffe weit durch Afrika fahren, um den blockierten Suezkanal zu umgehen
Außerhalb des blockierten Suezkanals nimmt die Überlastung des Seeverkehrs zu
Schiffsverluste entstehen durch einen im Suezkanal festgefahrenen Frachter
Wie groß das Schiff ist, das im ägyptischen Suezkanal gefangen ist, im Vergleich zu den Wahrzeichen Neuseelands
Sehen Sie den hochkratzergroßen Frachter, der den ägyptischen Suezkanal blockiert
Der Suezkanal ist nach einem Absturz eines riesigen Containerschiffs in beide Richtungen blockiert

Shoei Kisen sagte in einer Erklärung am Samstag, dass das Unternehmen erwogen habe, seine Container zu entfernen, um Gewicht vom Schiff zu gewinnen, aber es sei physisch eine sehr schwierige Operation. Das Unternehmen sagte, es könne diese Option weiterhin in Betracht ziehen, wenn die laufenden Float-Bemühungen scheitern.

Ein Team aus Boskalis, einer niederländischen Firma, die auf Bergung spezialisiert war, arbeitete mit der Kanalbehörde mit Schleppern und einem Spezialkolben an der Backbordseite des Buges des Frachtschiffs zusammen. Die ägyptischen Behörden haben den Medienzugriff auf die Website verboten.

Generalleutnant Ossama Rabei, Leiter der Suezkanalbehörde, untersucht die Situation mit dem Ever Given-Frachter, nachdem dieser über dem Suezkanal festgefahren und den Verkehr auf der lebenswichtigen Wasserstraße blockiert hat.

AP

Generalleutnant Ossama Rabei, Leiter der Suezkanalbehörde, untersucht die Situation mit dem Ever Given-Frachter, nachdem dieser über dem Suezkanal festgefahren und den Verkehr auf der lebenswichtigen Wasserstraße blockiert hat.

“Es ist eine komplexe technische Operation”, die mehrere Versuche zur Befreiung des Schiffes erfordert, sagte Generalleutnant Osama Rabei, Leiter der Suezkanalbehörde, in einer Erklärung.

Versuche, es am Freitag zu befreien, sind gescheitert, sagte Bernhard Schulte Shipmanagement, technischer Leiter von Ever Given.

Evergreen ist der Name der Reederei, die das Schiff verleast. Das Schiff selbst wurde einmal als gegeben bezeichnet.

Das MV gab einst Türme über dem Sky Tower von Auckland.

Google Earth

Das MV gab einst Türme über dem Sky Tower von Auckland.

Die Suezkanalbehörde hat die internationale Hilfe begrüßt. Das Weiße Haus sagte, es habe angeboten, Ägypten bei der Wiedereröffnung des Kanals zu helfen. “Wir haben Ausrüstung und Kapazität, die die meisten Länder nicht haben, und wir sehen, was wir tun können und welche Hilfe wir leisten können”, sagte US-Präsident Joe Biden gegenüber Reportern.

Eine erste Untersuchung ergab, dass das Schiff aufgrund starker Winde auf Grund lief und dass mechanische oder Motorausfälle nicht in Frage kamen, so das Unternehmen. GAC, ein globales Schifffahrts- und Logistikunternehmen, hatte zuvor gesagt, das Schiff habe einen Stromausfall erlebt, aber das ging nicht weiter.

Bernhard Schulte sagte, es seien zwei Kanalpiloten an Bord, als das Schiff stecken blieb. Eine solche Anordnung ist üblich, aber Experten zufolge behält der Kapitän des Schiffes die endgültige Kontrolle über das Schiff.

Dieses Foto, das am Donnerstag von der Suezkanalbehörde veröffentlicht wurde, zeigt einen Bagger, der versucht, den Kiel des Ever Given zu graben.  Eine Operation ist im Gange, um zu versuchen, das Schiff zu befreien, was die weltweite Schifffahrt weiter gefährdet hat.

Nicht erwähnt / AP

Dieses Foto, das am Donnerstag von der Suezkanalbehörde veröffentlicht wurde, zeigt einen Bagger, der versucht, den Kiel des Ever Given zu graben. Eine Operation ist im Gange, um zu versuchen, das Schiff zu befreien, was die weltweite Schifffahrt weiter gefährdet hat.

EIN Seestau Mehr als 200 Schiffe am Freitag außerhalb des Suezkanals und einige Schiffe begannen, ihren Kurs zu ändern. Nach Angaben des Datenunternehmens Refinitiv befanden sich noch mehr als 100 Schiffe auf dem Weg zur Wasserstraße.

Offenbar erwarteten sie lange Verzögerungen und leiteten die gestrandeten Schiffseigner ein Schwesterschiff, die Ever Greet, um, um laut Satellitendaten stattdessen um Afrika zu segeln.

Andere werden ebenfalls umgeleitet. Laut Satellitendaten von MarineTraffic.com hat der Flüssigerdgastanker Pan Americas mitten im Atlantik seinen Kurs geändert und zielt nun nach Süden, um die südlichste Spitze Afrikas zu umrunden.

Etwa 10 Prozent des Welthandels fließen durch den Kanal, was besonders für den Transport von Öl von entscheidender Bedeutung ist. Die Abschaltung könnte sich auch auf Öl- und Gaslieferungen aus dem Nahen Osten nach Europa auswirken.

Die Ölmärkte absorbieren die Störung vorerst, sagte Analyst Toril Bosoni.

“Die Ölvorräte sind rückläufig, aber immer noch relativ groß”, sagte sie gegenüber The Associated Press und fügte hinzu, dass die Auswirkungen im Tankersektor größer sein könnten als in der Ölindustrie.

“Wir verlieren nicht die Ölversorgung, aber es wird Tanker länger halten, wenn sie sich umdrehen müssen”, sagte sie, was eine zusätzliche zweiwöchige Reise ist.

Die Ever Given ist ein Frachtschiff in japanischem Besitz, das unter panamaischer Flagge zwischen dem Suezkanal in Ägypten fährt.

Mohamed Elshahed / AP

Die Ever Given ist ein Frachtschiff in japanischem Besitz, das unter panamaischer Flagge zwischen dem Suezkanal in Ägypten fährt.

Im Weißen Haus sagte Pressesprecherin Jen Psaki, die USA “sehen einige mögliche Auswirkungen der Rolle des Suezkanals als wichtige bidirektionale Transitroute für Öl auf die Energiemärkte. … wir werden die Marktbedingungen weiterhin überwachen und angemessen reagieren.” benötigt, aber ist etwas, das wir genau beobachten. ”

Internationale Unternehmen bereiten sich auf die Auswirkungen der Blockierung des Kanals auf Lieferketten vor, die von einer genauen Warenlieferung abhängen. Der Verkehrsminister von Singapur, Ong Ye Kung, sagte, der Hafen des Landes sollte mit Störungen rechnen.

“In diesem Fall müssen Inventare abgerufen werden”, sagte er auf Facebook.

Die Verzögerung könnte laut Marcus Baker, weltweiter Leiter von Marine & Cargo beim Versicherungsmakler Marsh, auch zu massiven Versicherungsansprüchen von Unternehmen führen, wobei ein Schiff wie die Ever Given normalerweise zwischen 100 und 200 Millionen US-Dollar abdeckt.

Dieses Foto wurde am Donnerstag, dem 25. März 2021 von der Suezkanalbehörde veröffentlicht und zeigt zwei Schlepper neben dem MV Ever Given.

AP

Dieses Foto wurde am Donnerstag, dem 25. März 2021 von der Suezkanalbehörde veröffentlicht und zeigt zwei Schlepper neben dem MV Ever Given.

Kapitän Nick Sloane, ein Experte für maritime Bergung, der die hochkarätigen Bemühungen zur Rettung des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia im Jahr 2012 anführte, erklärte gegenüber The Associated Press, dass die Befreiung des Frachters bestenfalls bis zu einer Woche dauern könne, und warnte vor möglichen strukturellen Problemen das Handwerk, weil es stecken bleibt. Dann funktioniert das Ausbaggern. Wenn nicht, schätzt er, dass eine Operation zum Entfernen der Fracht vom Schiff Wochen dauern könnte, da 300 Lastkähne für den Transport der Schiffe etwa 20.000 Container benötigen würden.

Satelliten und Fotos, die von der Kanalbehörde verteilt wurden, zeigen, dass der Bogen von Ever Given die Ostwand trifft, während das Heck an der Westwand zu sein scheint.

Die Ever Given war 2019 in einen Unfall in Norddeutschland verwickelt, als sie auf eine kleine Fähre stieß, die an der Elbe in Hamburg festgemacht hatte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Passagiere auf der Fähre und keine Verletzungen, sie wurde jedoch schwer beschädigt.

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung gegen den Kapitän und Piloten der Ever Given wegen des Verdachts der Gefährdung des Schiffsverkehrs eingeleitet, diese jedoch 2020 mangels Beweisen ausgesetzt, sagte Sprecherin Liddy Oechtering gegenüber The Associated Press.

Oechtering konnte auch nicht sagen, was die Untersuchung als Ursache des Absturzes ermittelt hatte, aber die damaligen Beamten schlugen vor, dass starke Winde den langsam fahrenden Frachter in die Fähre geblasen haben könnten.

READ  Trumps Niederlage: Der Oberste Gerichtshof weist den Wahlfall in Texas ab

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close