sport

Olympische Spiele in Tokio 2020: Simone Biles kehrt für das Schwebebalken-Finale zurück

Sport

Simone Biles landet beim Podiumstraining einen Yurchenko-Doppelhechtsprung. Video / Mandy Rose über Twitter

Simone Biles kehrt zum Wettbewerb nach Tokio zurück.

Die Olympiasiegerin von 2016 wird am Dienstag im Schwebebalken-Finale antreten, etwas mehr als eine Woche nachdem sie den Wettbewerb verlassen hat, um sich auf ihre psychische Gesundheit zu konzentrieren.

Trainer Laurent Landi umarmt Simone Biles, nachdem sie bei den Olympischen Sommerspielen 2020 am Dienstag, 27. Juli 2021 in Tokio, das Mannschaftsfinale mit offensichtlichen Verletzungen verlassen hat.  Foto / AP
Trainer Laurent Landi umarmt Simone Biles, nachdem sie bei den Olympischen Sommerspielen 2020 am Dienstag, 27. Juli 2021 in Tokio, das Mannschaftsfinale mit offensichtlichen Verletzungen verlassen hat. Foto / AP

“Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie morgen zwei amerikanische Athleten im Schwebebalken-Finale sehen werden – Suni Lee UND Simone Biles! Ich kann es kaum erwarten, Sie beide zu sehen!” USA Gymnastics sagte in einer Erklärung.

Die 24-Jährige gewann vor fünf Jahren in Rio de Janeiro Bronze am Balken und qualifizierte sich am ersten Wochenende der Spiele für das Acht-Frauen-Finale im Ariake Gymnastics Center.

Simone Biles jubelt, nachdem Teamkollegin Mykayla Skinner die Silbermedaille im Sprung im Geräteturnen-Finale der Frauen gewonnen hat.  Foto / AP
Simone Biles jubelt, nachdem Teamkollegin Mykayla Skinner die Silbermedaille im Sprung im Geräteturnen-Finale der Frauen gewonnen hat. Foto / AP

Sie eliminierte sich am 27. Juli aus dem Mannschaftsfinale nach einer wackeligen Leistung am Sprung während der ersten Rotation. Sie beobachtete von der Seitenlinie, wie ihre drei amerikanischen Teamkollegen das Spiel ohne sie beendeten; die USA holten Silber hinter dem Team, das als russisches Olympisches Komitee bekannt ist.

Biles sagte später, sie beschäftige sich mit Problemen rund um das Luftbewusstsein, die in ihrem Sport als “die Twisties” bezeichnet werden.

Biles qualifizierte sich für alle fünf Einzelfinals der Veranstaltung, zog sich aber aus vier davon heraus: dem Mehrkampf, dem Sprung, dem Bodenturnen und dem Stufenbarren. Lee holte sich Gold im Mehrkampf und wurde der fünfte Amerikaner in Folge, der den Haupttitel des Sports holte.

READ  Nathan Brown predigt halbe Geduld, als Warriors eine späte Niederlage gegen Newcastle erleidet

– AP

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close