sport

Neuseeland – Australien: ODI dritte Damen – live! Sport

Gewinnen Sie # 17 – Sri Lanka in Brisbane, 5. Oktober 2019

Seien wir ehrlich, diese Serie war ein Missverhältnis. Das Cricket der Frauen in Sri Lanka erhält kaum finanzielle Mittel, keine Priorität und nur eine sehr geringe Spielerentwicklung. Die Spielerbasis hängt von der Handvoll Spieler ab, die das Spiel tatsächlich spielen möchten, nachdem sie es über ihre eigenen Geräte gefunden haben. Das Team hat einen herausragenden Spieler, Chamari Attapatu. Ansonsten ist es harte Arbeit.

Im ersten Match machte Haynes 56, Lanning 73, Mooney 66, für eine kombinierte Anstrengung von 281 für 8, mit geteilten Pforten.

Sie schossen für 124 aus Sri Lanka. Vlaeminck nahm in ihrem ersten Heimspiel eine lächerliche 2 für 13 von fast 8 Overs, sie hatten keine Antwort auf ihr Tempo. Jonassen bekam 2 für 17, Gardner 2 für 9, Jonassen 2 für 17 und jeweils ein Wicket für Wareham und Perry.

Gewinnen Sie # 18 – Sri Lanka in Brisbane am 7. Oktober 2019

Es war die beste Bestellung für Australien: Healy 69, Haynes 118, Lanning 45. Ein Ansturm von Pforten verspätete sich, als alle versuchten zu schlagen, aber Australien machte immer noch 282 für 8. Shashikala Siriwardene nahm 2 für 41 mit ihren Ruhepausen und Seemann Achini Kulasuriya bekam 3 für 50. Sri Lanka konzentrierte sich mehr darauf, nicht wegzuwerfen als zu jagen, mit einigen langsamen 20ern und 30ern in der Mitte, also waren 172 von 9 eine Errungenschaft, aber nicht gerade ein Triumph. Jonassen nahm 4 für 41, Wareham 2 für 29. Heather Graham spielte ihr bisher einziges Spiel in irgendeinem Format für Australien, nahm 1 für 29 und spielte keine Rolle.

READ  Wellington Phoenix erhält Entschuldigung für die Rote Karte; Warten auf ein Verbot für Alex Rufer

Gewinnen Sie # 19 – Sri Lanka in Brisbane am 9. Oktober 2019

Ein guter Moment für Sri Lanka, als Atapattu ein Jahrhundert verdiente, aber die Mängel ihrer Teamkollegen wurden aufgedeckt. Sie öffnete den Teig und war bis zum 49. vorbei und kassierte in dieser Zeit 124 Bälle. Ihre Kampfpartner konnten ihr einfach keinen Schlag versetzen. In diesen 124 Bällen machte sie 103 Läufe. Wenn sie also viel mehr vom Bowling bekommen hätte, wer weiß. Sri Lanka kroch auf 195 für 8, mit Wareham 2 für 18 und Schutt 2 für 44. Australien jagte es mit einem Bein in der Luft, Healy 112 nicht aus 76 Bällen, Haynes mit 63 das einzige Wicket, das fiel.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close