Donnerstag, Juli 18, 2024

Creating liberating content

Warschau. Abstimmungsergebnisse für...

Zum elften Mal entschieden sich die Einwohner Warschaus für Bürgerhaushaltsprojekte. Von den...

Morgensturm über der Region....

Seit dem Morgen arbeiten die Feuerwehrleute des Karpatenvorlandes an vielen Vorfällen im Zusammenhang...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartWissenschaftNASA Hubble Images:...

NASA Hubble Images: Cooles Weltraumteleskop-Poster, Kepler herunterladen & MEHR!

Die NASA bietet hochwertige Weltraumposter, um Ihre Wände zu dekorieren! Es gibt mehrere coole Fotos von vier der denkwürdigsten Weltraumteleskope: Hubble, Tess, Kepler und Spitzer.

Der Twitter-Account des NASA Jet Propulsion Laboratory postet oft viele tolle Fotos aus dem Weltraum. Einige dieser Bilder zeigen unzählige Sterne, faszinierende Himmelsereignisse oder sogar hochwertige Raumschiffe. Am Donnerstag entschied der Sender jedoch, einige der größten Beiträge zur Weltraumforschung, die verschiedenen Weltraumteleskope, zu ehren.

NASA-Exploration von Exoplaneten durch Weltraumteleskope

Der mit der Website verlinkte Tweet „exoplanets.nasa.gov/travel“, eine neue interaktive Funktion für die Weltraumforschung der NASA.

Nach dem Klicken auf den Link werden die Benutzer zu einem Exoplanet Exoplanet-Reisebüro weitergeleitet Seite mit zwei Optionen: „Tour: The Galaxy“ und „Explore: The Space Telescopes“. Beide verfügen über eine Augmented Reality (AR)-Schnittstelle für die Weltraumforschung.

Als allgemeine Beschreibung, als Exoplanet, befindet sich jeder planetarische Körper außerhalb unseres Sonnensystems. Die NASA hat kürzlich viele Informationen über diese sehr weit entfernten Körper durch leistungsstarke Weltraumteleskope wie Hubble gesammelt.

Durch Öffnen der Option „Tour: The Galaxy“ können Benutzer die Oberfläche erkunden, das Poster abrufen und die folgenden Exoplaneten kolorieren:

  • 55 Cancri de
  • Trappisten-1st
  • Kepler-16b
  • Kepler-186f
  • PCA J318.5-22
  • HD 40307g
  • 51 Pegasic

Durch Öffnen der zweiten Option „Explore: The Space Telescopes“ können Benutzer erkunden [the space telescope model] in 3D oder holen Sie sich das Poster für diese Raumsonden:

  • spitzer
  • Kepler
  • TESS
  • Hubble

Lesen Sie auch: NASA-Mondmission 2024: Elon Musk stellt Raumanzüge für die Mondlandung her!

Cooles Weltraumteleskop-Poster herunterladen

Das Hubble Weltraumteleskop Poster ist eine 71,4 MB große Datei im PDF-Format. Dieses Poster zeigt das ikonische Raumschiff der NASA mit einem Sonnensystem, das sich auf der Linse spiegelt. Auf der unteren Hälfte des Posters ist die blau-weiße Erdoberfläche zu sehen. Eine Reihe verschiedener Galaxien sind über die obere Hälfte verstreut und verweisen auf die jüngsten Deepfield-Woche.

Das Spitzer Weltraumteleskop Poster ist eine 33,5 MB große Datei im PDF-Format. Spitzer ist ein stillgelegtes Teleskop (Stand Januar 2020), das als eines der „Großen Observatorien der NASA“ gilt. Das Spitzer-Poster zeigt eine seiner größten Entdeckungen, den Trappist-1, ein weiteres Sonnensystem mit sieben erdgroßen Planeten (erkennbar an den sieben Kreisen davor)

Das Kepler Weltraumteleskop Poster ist eine 2,71 MB große Datei im PDF-Format, die aufgrund ihres einfachen Designs deutlich kleiner als die anderen ist. Kepler ist ein weiteres stillgelegtes Teleskop, dem 2018 der Treibstoff ausgegangen ist. Während seiner aktiven Erkundung entdeckte dieses Weltraumteleskop jedoch mehr als 150.000 Sterne und verglich seine Oberflächen- und Atmosphärenbedingungen mit der Erde.

Das Tess Weltraumteleskop Poster ist eine 519 KB große Datei im PDF-Format, das kleinste Poster. TESS, oder Transiting Exoplanet Survey Satellite, ist ein kürzlich gestartetes Weltraumteleskop auf einer Mission zur Entdeckung neuer Planeten, ähnlich wie Kepler. In seinen zwei Jahren der Erforschung hat TESS derzeit 200.000 verschiedene Sterne verfolgt, von denen 1.900 entdeckt wurden als Exoplaneten.

Verwandter Artikel: Wird Asteroid Bennu die Erde treffen? Wissenschaftler prognostizieren, Datum und NASA Asteroid Deflector

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.