sport

Nach dem Abschied vom VfL Wolfsburg: Knoche betritt die Union Berlin

offiziell

Robin Knoches Zukunft wurde nach seinem Ausscheiden aus dem VfL Wolfsburg geklärt. Der 28-jährige Innenverteidiger, dessen Vertrag mit den “Wölfen” nicht verlängert wurde, wechselt zum 1.FC Union Berlin. “Iron” wurde am Dienstag offiziell angekündigt, ohne Angaben zur Vertragslaufzeit zu machen.

“Wenn Sie 15 Jahre lang für einen Verein gespielt haben, ist es für einen Spieler wahrscheinlich nicht einfach, sich zu ändern. Ich freue mich jedoch, für den 1. FC Union Berlin zu spielen. Der Verein hat sich sehr gut entwickelt und viele Fußballfans überrascht und begeistert. “Letztes Jahr waren die Gespräche mit den Verantwortlichen äußerst positiv, was der entscheidende Faktor bei der Wahl der Union war”, kommentierte Robin Knoche seine Unterzeichnung.

Geschäftsführer Oliver Ruhnert sagte: “Mit Robin Knoche konnten wir einen Innenverteidiger einstellen, der viel Erfahrung in der Bundesliga und darüber hinaus hat. Mit seiner guten positiven Position, seiner Stärke im Kopf und seiner Persönlichkeit Robin sollte unsere Abwehrkräfte stärken und uns flexibler machen. “

Auf der Homepage

READ  Mario Götze (PSV): TV-Experte wird verrückt - "Bitte steck es wieder in den Mund"

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close