sport

Motorsport: Lewis Hamilton gewinnt die Formel-1-Eröffnung in einem spannenden Ende

Der britische Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton steuert sein Auto, gefolgt vom Red Bull-Fahrer Max Verstappen aus den Niederlanden während des Formel-1-Grand-Prix von Bahrain. Foto / AP

Weltmeister Lewis Hamilton hat gerade Max Verstappen daran gehindert, den Grand Prix von Bahrain zur Saisoneröffnung zu gewinnen und heute Morgen den 96. Formel-1-Sieg seiner Karriere zu holen.

Das Rennen wurde effektiv entschieden, als Verstappen Hamilton überholte, aber in einer Ecke zu weit ging und von seinem Team angewiesen wurde, Hamilton die Position zurückzugeben, da er eine Zeitstrafe riskierte.

Verstappen hatte noch ein paar Runden Zeit, um Hamilton zu überholen, und er hätte es fast geschafft, nur 0,74 Sekunden hinter dem Mercedes-Fahrer zu landen.

Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas belegte den dritten Platz, lag aber weit hinter den ersten beiden.

Am Sonntag, dem vierten seiner Karriere, nahm Verstappen eine schöne Pole Position ein und startete direkt für Hamilton.

Verstappen kam gut davon und stoppte Hamilton, während Charles Leclerc von Ferrari Bottas gut einholte, diese Position jedoch verlor, nachdem das Safety-Car in Runde 1 herauskam.

Fernando Alonso konnte das Rennen bei seinem F1-Comeback mit Alpine nicht beenden.

Im Hauptrennen der Formel 2 wurde Kiwi Liam Lawson Dritter und Zweiter in der Gesamtwertung, nachdem er am Sonntag das erste Sprintrennen gewonnen hatte.

Sportquiz
READ  America's Cup 2021: Sir Ben Ainslie sagt, dass das Team New Zealand im Prada Cup über den Herausforderern bleibt

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close