sport

Manly Sea Eagles Trainerdrama, Des Hasler Zukunft, Sea Eagles Nachfolgeplan, Co-Trainer, Trbojevic-Brüder laufen weg

Manlys Coaching-Drama hat eine weitere Wendung genommen, da Des Haslers Zukunft noch in der Luft liegt, nachdem der erfahrene Trainer in einen „missbräuchlichen“ Nachfolgeplan „gezwungen“ wurde.

Nach einem Crunch-Meeting am vergangenen Donnerstag wurde klar, dass ein Wechsel unausweichlich ist und Hasler, wenn er Cheftrainer bleiben will, eine Vision für die Zukunft skizzieren muss.

Die Machthaber der Sea Eagles planen ein Leben ohne den erfahrenen Trainer und wollen angeblich, dass er zwei Assistenten identifiziert, die in den kommenden Jahren übernehmen können.

Streamen Sie jedes Spiel jeder Runde der NRL Telstra Premiership-Saison 2022 live und ohne Werbeunterbrechung, während Sie auf Kayo spielen. Neu bei Kayo? Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion >

HÖREN SIE FOLGE 25 DES FOX LEAGUE-PODCASTS MIT AARON WOODS AN

Trotz der Begegnung bestehen Spannungen zwischen Hasler und Besitzer Scott Penn sowie Turbulenzen in der Spielgruppe – die dazu führen könnten, dass Hasler weggeht.

David Riccio vom Daily Telegraph gab bekannt, dass der Prozess für Hasler „im Gange“ ist, um zwei Assistenten zu identifizieren und eine wichtige Warnung vor den Starspielern des Clubs auszusprechen.

„Keine große Klarheit über die Zukunft von Des im Club, aber ich kann Ihnen sagen, dass Manly aufgrund des Prozesses einen Nachfolgeplan sehen möchte“, sagte Riccio gegenüber NRL360.

„Das ist, was Souths mit Bennett und Demetriou gemacht hat, das ist, was Manly von Des will, und ich verstehe, dass der Prozess begann, als Des anfing, einige Schlüsseltrainer zu identifizieren.

MEHR NRL-NACHRICHTEN

‚ZU WEIT‘: Hodges erklärt „Kinderschlitten“-Wanderungen, während Gal zugibt, die Linie zu überschreiten

Siehe auch  Der Harrovianer jagt auf der Bernborough Plate in Eagle Farm nach elf Siegen in Folge

‚GÄNSEHAUT‘: Souths-Spieler enthüllen den „lächerlichen“ Latrell-Moment nach dem epischen Sieg

‚DAS VERTRAUEN‘: Rabbitohs-Kapitän Cameron Murray wird beschuldigt, Gehirnerschütterungen verschwiegen zu haben

TRELL-MILCH: Latrell schlägt auf Behauptungen zurück, die er in einem hasserfüllten Hahnkampf niedergelegt hat

„Das Verfahren für ihn ist im Gange, um zwei Co-Trainer zu identifizieren, die in den nächsten zwei Spielzeiten bei Des sitzen werden, sodass der Vertrag für 2024 noch aussteht und schließlich übernommen wird.

„Ich habe kein Vertrauen, dass diese Trbojevic-Jungs bleiben werden, wenn Des geht.“

NRL360-Co-Moderator Paul Kent hält die Untersuchung von Haslers Amtszeit angesichts von Manlys Top-4-Platzierung im Jahr 2021 und der Pride-Trikot-Saga, die die diesjährige Kampagne zum Scheitern brachte, für unfair.

Während bei anderen NRL-Clubs bereits Nachfolgepläne umgesetzt wurden, ist dieser Schritt für Hasler „beleidigend“, der einen Zeitplan für seine Trainerkarriere erhalten hat.

„Weil er dazu gezwungen ist“, sagte Kent.

„Ich finde es beleidigend für Des, dass sie ihm das angetan haben.

„Weil es seine Trainerkarriere beendete, wer soll sagen, Des glaubte nicht, dass er noch fünf oder sechs Jahre bei Manly bleiben würde.

„Schauen wir uns Craig Bellamy an, was wäre, wenn Melbourne vor drei oder fünf Jahren verschwunden wäre.

Des Hasler und die Sea Eagles sind uneins.Quelle: enthalten

„Ich finde es einfach beleidigend, dass sie herauskamen und ihm sagten, er solle einen Nachfolgeplan aufstellen, und vergessen wir nicht, dass sie bis zum Trikot-Fiasko acht waren, Tom hatte den größten Teil des Jahres nicht gespielt.

„Fakt ist, dass Des sie letztes Jahr unter die ersten vier gebracht hat, er hatte dieses Jahr viel gegen sich und der Klub reagiert darauf: Geben Sie uns jetzt eine Nachfolgeregelung, ich finde das sehr beleidigend.“

„Deshalb geht die Diskussion auch in die Richtung, wenn dem Klub die Nachfolgeregelung, die Des anbietet, nicht gefällt, wird er überlegen, selbst zu kandidieren“, sagte Riccio.

Die Planung eines Assistenten als Cheftrainer ist für das NRL nicht neu.

Craig Fitzgibbon absolvierte eine Ausbildung bei Trent Robinson, während Camerom Ciraldo unter Ivan Cleary einen Fünfjahresvertrag bei den Bulldogs erhielt.

Während Paul Crawley von The Daily Telegraph den Präzedenzfall schuf, sandte er eine wichtige Warnung an die Sea Eagles, dass das Zeichnen eines Rookie-Trainers „in ihrem Gesicht explodieren“ könnte.

„Die andere Sache, bei der sie auch sehr vorsichtig sein müssen, ist, dass wir mit Bennett und Demetriou über die Nachfolgeregelung in Souths sprechen oder uns ansehen, was bei den Broncos passiert ist, als sie Bennett gezwungen haben, das zu tun, was er nicht tun wollte, und sie habe Seibold drin. geworfen “, sagte Crawley.

„Sie hatten nicht die Verwaltung um sich herum, nun, bei Manly wissen wir alle, dass Scott Penn den Club von New York aus leitet, sie haben einen Typen dort, Tony Mestrov, der allem Anschein nach großartige Arbeit im Windhund geleistet hat Rennen, aber er hat sich bei NRL nicht bewährt.

„Er hatte einen kämpfenden Verein, wenn Sie einen Rookie-Trainer in die Mischung werfen, wie sie es mit Trent Barrett getan haben, könnte es ihnen ins Gesicht explodieren.

„Und am Ende haben Sie die Trbojevic-Brüder, die Anhänger von Des sind, sie wollen gewinnen und ihre Karriere nicht bei einem Verein verschwenden, der sich nicht vorwärts bewegt.“

Kent erklärte auch, wo sich Manlys Plan von früheren Nachfolgeplänen unterscheidet, die vom Trainer – nicht vom Verein – gesendet wurden.

„Der Nachfolgeplan in South Sydney begann, als Bennett für eine feste Amtszeit von drei Jahren herunterkam, als sie Demetriou ansahen, unterstützte Bennett ihn“, sagte Kent.

„Der Nachfolgeplan in Melbourne begann, als Craig Bellamy einen Vertrag unterzeichnete, den er jedes Jahr überdenken kann, also müssen sie eindeutig etwas auf die Beine stellen, und Bellamy muss ihnen Zeit geben, das zu finden, also hilft er.

„Sie wurden alle von einem Trainer geschickt, außer in diesem Fall, in dem der Klub dem Trainer die Nachfolgeregelung vorgelegt hat, der, soweit wir wissen, immer noch glaubt, dass er auf dem Höhepunkt seiner Fähigkeiten ist.

„Trotzdem wurde ihm tatsächlich gesagt, dass Sie zwei Jahre Zeit haben, bis wir jemanden haben, der Sie ersetzt.“

Holen Sie sich mit Fox Sports Sportmail die neuesten NRL-Nachrichten, Highlights und Analysen direkt in Ihren Posteingang. Jetzt bewerben!!

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close