Sonntag, April 14, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartsportLiverpool FC: Klopp...

Liverpool FC: Klopp geht zu Roy Keane – „Habe ich das richtig gehört?“

Fußball Nach 3: 1 gegen Arsenal

„Habe ich das richtig gehört?“, Beginnt Klopp mit dem Interview

| Lesezeit: 2 Minuten

So erklärt Jürgen Klopp seinen Kampf mit Roy Keane

Nach dem Sieg von Liverpool gegen Arsenal hatte Reds-Trainer Jürgen Klopp einen heftigen Streit mit der Legende von Manchester United und dem Sky-Experten Roy Keane. Jetzt erklärt Klopp die Situation.

Liverpool FC gewinnt auch das dritte Spiel der Saison. Diesmal schlug die Mannschaft von Jürgen Klopp den FC Arsenal. Der Trainer ist dann bereit für das Interview des Gewinners, kann aber seinen Ohren nicht trauen.

J.Urgen Klopp war noch nicht verärgert. „Habe ich das richtig gehört ?! Mr. Keane sagte, wir hätten heute Abend eine schlampige Leistung gezeigt?“, Fragte der Trainer von Liverpool FC bei Sky Sports den Experten Roy Keane.

Der 49-jährige ehemalige Spieler von Manchester United Dann wurde klar, dass er am Montagabend beim 3: 1 in der Anfield Road nur wenige Augenblicke im Spiel der Roten war FC Arsenal gemeint. „Er spricht von einem anderen Spiel, das kann es nicht sein. Entschuldigung «, sagte Klopp.

Lesen Sie auch

Der Erfolg bei den „Gunners“ war der dritte Sieg des englischen Meisters im dritten Spiel der neuen Saison. Nur wegen der Tordifferenz liegt Liverpool nur auf dem zweiten Platz hinter dem ehemaligen Meister Leicester City.

Klopp an Kaene: „Unglaubliche Beschreibung“

„Nichts war chaotisch, überhaupt nichts“, grummelte Klopp. „Das ist eine unglaubliche Beschreibung des Spiels, es war außergewöhnlich.“ Klopps Team fiel aufgrund eines Tores von Alexandre Lacazette (25. Minute) zunächst zurück.

„Liebte jede Sekunde“

Liverpool FC besiegte Arsenal FC in der Premier League. Newcomer Diogo Jota trifft bei seinem Debüt für die Roten und Trainer Jürgen Klopp ist rundum zufrieden.

Kurz darauf setzten Sadio Mané (28.) und Andrew Robertson (34.) mit einem Doppelschlag den Wendepunkt. Das dritte Tor für Liverpool fiel zwei Minuten vor dem Ende von Newcomer Diogo Jotto.

Hier finden Sie Inhalte von Twitter

Um mit Inhalten von Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu kommunizieren oder diese anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Klopp betonte, dass sein Team von Anfang an gegen ein Team dominierte, das zu 100 Prozent in Form war. „Du musst höllisch vorsichtig sein und kannst nicht von einem Gegenangriff getroffen werden.“ Er habe jede Sekunde geliebt, sagte der 53-jährige deutsche Trainer der Liverpooler Mannschaft, der am kommenden Donnerstag im Ligapokal wieder zu Hause gegen Arsenal antreten werde.

Hier finden Sie Inhalte von Dritten

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um mit Inhalten von Dritten zu kommunizieren oder diese anzuzeigen.

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.