Wirtschaft

Lidlwurst: aktueller Lyoner Rückruf – gefährliche Bakterien gefunden

Lidl zieht die Konsequenzen eines langwierigen Streits heraus und wirft Haribo außer Reichweite.

© Foto Allianz / dpa

Ein Lidl-Produkt wird derzeit zurückgerufen. Im schlimmsten Fall können nach dem Verzehr der Wurst ernsthafte Probleme auftreten.

Deutschland – Eines von Lidls Eigenmarkenprodukten ist derzeit eines davon erinnern betroffen. Der potenzielle Schaden ist so schwerwiegend, dass die Discounter zeigt an, obwohl das Produkt ist bereits abgelaufen.

DiscounterLidl
Verkauf89,87 Milliarden Euro
HauptquartierNeckarsulm

Lidl erinnert sich an Lyoner: Das Wurstprodukt ist bereits abgelaufen

Insbesondere das Produkt “Dulano Delikatess Lyoner in Streifen geschnitten, 2 x 200 g” des Herstellers Hans Adler OHG ist betroffen. Der Lyoner hat es Mindestens haltbar bis vom 23. September 2020 und Chargennummer 230920LYG M: 2246 mit dem Verpackungszeitraum 08:40:00 bis 13:00:00 und der ID DE EV 143 EG

Obwohl das Mindesthaltbarkeitsdatum (BBD) bereits in der Vergangenheit liegt, warnt Lidl dringend früher Verbrauch. Denn mit dem Wurstprodukte Listeria monocytogenes wurden nachgewiesen.

Gefährliche Bakterien in der Wurst, erinnert sich Lidl

Dieses Bakterien kann alles haben und unter anderem auslösen Gastrointestinale Störungen einbiegen in. Listeria monocytogenes kann auch Symptome verursachen, die einer grippeähnlichen Infektion ähneln. Dies kann auch bei bestimmten Personengruppen der Fall sein schwere Krankheitsverläufe entwickeln.

Dies betrifft unter anderem Säuglinge, Kleinkinder, schwangere Frauen und alte oder zuvor kranke Menschen. Wegen dieses Hochs Gefahr für die Gesundheit warnt Lidl Auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums sollten Sie die Wurst dringend nicht essen.

Ein Wurstprodukt bei Lidl steht derzeit vor einem Rückruf.

© Lidl

Rückruf an Lidl: Kunden können geladenen Lyoner zurückgeben

Das betroffene Produkt befand sich im Inneren Deutschland hauptsächlich in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland verkauft. Verbraucher können die Wurststreifen nur im Laden kaufen Lidl Rückkehr. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage bezahlt Bargeldcoupons erstattet.

READ  Aldi und Lidl stehen nicht mehr an erster Stelle: Ein anderer Riese stößt Discounter vom Essensthron

die Discounter raten anderen zur Teilnahme Lidl verkaufte Produkte, insbesondere andere Produkte des Herstellers Hans Adler OHG, nicht von ihnen erinnern sind betroffen.

Rückrufe erfolgen in vielen Discountern und Supermärkten. Auch mit Rewe ist derzeit von einem Rückruf betroffen. An einer Gebäck Es besteht Verletzungsgefahr für den Kunden.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close