Donnerstag, Mai 30, 2024

Creating liberating content

IMWM-Benachrichtigungen. Sturmvorhersagen für...

IMWM hat eine Vorhersage meteorologischer Warnungen herausgegeben. In den kommenden Tagen wird...

Justizfonds. Adam Bodnar:...

Justizminister und Generalstaatsanwalt Adam Bodnar gab am Mittwoch bekannt, dass weitere Anträge auf...
StartWeltLeerstehende Polizeiwohnungen können...

Leerstehende Polizeiwohnungen können helfen, die Wohnungsnot zu lindern

Sharon Williams möchte, dass zwei leerstehende Polizeigebäude in Shannon in dringend benötigte Wohnungen für die Gemeinde umgewandelt werden.

Warwick Smith/Stuff

Sharon Williams möchte, dass zwei leerstehende Polizeigebäude in Shannon in dringend benötigte Wohnungen für die Gemeinde umgewandelt werden.

Ein Anwalt für Wohnungswesen in einer kleinen Stadt in Horowhenua glaubt, dass Polizeigebäude im ganzen Land leer stehen kann helfen, die Wohnungsnot zu lindern.

Nach Angaben des Official Information Act besitzt die neuseeländische Polizei 256 Grundstücke in ganz Neuseeland und 217 sind besetzt.

Central District hat mit 62 die meisten Polizeigebäude, Bay of Plenty 35, Northland 30, Southern 29, Eastern 26, Waikato 24, Canterbury 19, Tasman 14, Counties Manukau fünf, Wellington fünf, Waitematā vier und Auckland drei.

39 Wohnungen stehen leer, 32 davon stehen seit über einem Jahr leer und 11 befinden sich in der Verkaufsphase.

WEITERLESEN:
* In Te Kūiti werden ein Dutzend neue Kāinga Ora-Häuser gebaut
* Verlassene Polizeihäuser in Shannon werden verkauft
* Der staatliche Vermieter verlangt von den Mietern 35 Millionen US-Dollar für die Reparatur von Sachschäden

Elf leerstehende Häuser befinden sich in Central und zwei davon, die traditionell von örtlichen Polizeibeamten zum Wohnen genutzt werden, befinden sich in der Julyan St in Shannon.

Sharon Williams, die Gemeinde-Innovationsnavigatorin für Hāpai Te Hapori in Shannon, hat sich dafür eingesetzt, die leeren Häuser in dringend benötigte Wohnungen für die Gemeinde umzuwandeln.

„Es spielt wirklich keine Rolle, ob sie an eine andere Crown-Einheit gehen oder von einem privaten Entwickler verkauft oder gekauft werden.

MONIQUE FORD/MATERIAL

Nick Goodall, Forschungsleiter bei CoreLogic, sagt, dass der bevorstehende Verbraucherpreisindex einen großen Einfluss auf die Zinssätze und das Tempo des Hauspreisrückgangs haben wird. (Erstmals veröffentlicht am 15. Januar 2023)

„Wir haben Wohnungsnot. Wir wissen, dass in Shannon Familien ausziehen, weil es keine Miete für sie gibt. Sie wollen die Gemeinde nicht verlassen, sie wollen die Schule nicht verlassen.

„Es ist einfach so traurig, wie [the houses have been] sitzt seit jahren da und es wurde in all der zeit nichts gemacht.

Die beiden Häuser stehen nach jahrelangem Leerstand leer. Wie lange die Häuser schon leer stehen, wollte die Polizei nicht bestätigen.

Beide Häuser sind innen mit Löchern in den Wänden und eingeschlagenen Fenstern beschädigt. Draußen sind beide zugewachsen und vernachlässigt.

Die beiden Häuser wurden im Laufe der Jahre vernachlässigt, innen beschädigt und außen überwuchert.

Warwick Smith/Stuff

Die beiden Häuser wurden im Laufe der Jahre vernachlässigt, innen beschädigt und außen überwuchert.

Williams sagte, die Leute suchten verzweifelt nach Mietobjekten und wollten Häuser in der Stadt kaufen. Sie glaubte, dass auf dem Grundstück eine Reihe von Häusern mit einem oder zwei Schlafzimmern gebaut werden könnten, wodurch größere Häuser für Familien in der Umgebung von Shannon frei würden.

„Als Gemeinschaft wollen wir nur, dass sie für ihren Zweck geeignet sind.“

Dies gelte ihrer Meinung nach auch für die anderen leerstehenden Polizeihäuser.

Ein Polizeisprecher sagte, Kāinga Ora sei im Rahmen des Veräußerungsprozesses überschüssiges Eigentum der Krone angeboten worden und sie habe sich diese beiden Grundstücke angesehen, „aber sie waren weder in Zonen aufgeteilt noch für die intensive Art der Entwicklung geeignet, die Kāinga Ora gewollt hätte“.

Sharon Williams glaubt, dass auf dem Gelände mehrere Häuser gebaut werden könnten.

Warwick Smith/Stuff

Sharon Williams glaubt, dass auf dem Gelände mehrere Häuser gebaut werden könnten.

„Die Häuser sind in einem schlechten Zustand und ohne größere Investitionen nicht bewohnbar.

„Der Veräußerungsprozess der Immobilie wird derzeit ausgesetzt, um die Suche nach den früheren Eigentümern (oder Nachfolgern) abzuschließen, damit die Immobilie gemäß dem Gesetz über öffentliche Arbeiten wieder angeboten werden kann. Das Verfahren muss innerhalb von zwei Monaten abgeschlossen sein.“

Der Regionaldirektor von Kāinga Ora für Taranaki, Whanganui und Manawatū, Graeme Broderick, sagte auch, die Häuser seien nicht für die notwendige Art der Bebauung geeignet.

„Wir haben weiterhin nach anderen Optionen in der Region Manawatū-Horowhenua gesucht und haben einige Bauarbeiten im Gange und planen, anderswo in den Regionen zu bauen.“

Fenster wurden eingeschlagen und Löcher in die Wände der beiden Häuser gestanzt.

Warwick Smith/Stuff

Fenster wurden eingeschlagen und Löcher in die Wände der beiden Häuser gestanzt.

Die stellvertretende Einsatzleiterin der Polizei, Ruth Currie, sagte in einer Erklärung, dass Polizeihäuser aus verschiedenen Gründen leer stehen könnten, unter anderem weil sie veräußert werden sollten, weil das Haus nicht mehr benötigt wurde oder weil es renoviert wurde.

„Der zuständige Bezirkskommandant teilt dem Grundstücksamt der Polizei mit, wenn ein Wohnhaus aus betrieblichen Gründen nicht mehr erforderlich ist.“

Wenn festgestellt wird, dass ein Haus nicht mehr benötigt wird, wird es gemäß dem Rijkswaterstaat entsorgt.

Die Polizei besaß vor 10 Jahren 268 Häuser und vor fünf Jahren 256 Häuser.

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.