Mittwoch, Februar 28, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartWirtschaftKleiner Elektro-SUV EX30...

Kleiner Elektro-SUV EX30 von 2023

Der neue Volvo-Chef und die neuen Elektroautos aus Schweden

Volvos großes neues Elektro-SUV gibt es bereits: CEO Jim Rowan, der erst seit Frühjahr in Göteborg im Amt ist, bei der Präsentation des „EX90“.

(Foto: Bloomberg)

Köln Volvo macht sich klein. Der schwedische Autohersteller will nächstes Jahr einen elektrischen „Baby-Volvo“ vorstellen, der in Bezug auf die Größe unterhalb der bestehenden Modellpalette angeboten wird. Mit 4,44 Metern Länge ist der C40 Schwedens bisher kleinstes Modell.

In einem Interview mit Journalisten bestätigte Volvo-Chef Jim Rowan die geplante Erweiterung des Modellportfolios. Bis 2025 will das schwedische Unternehmen seine Verkaufszahlen deutlich steigern. Dabei spielt das Einstiegs-SUV eine Schlüsselrolle.

„Der Kleine wird ein sehr wichtiges Auto für uns“, sagte Rowan auf der Pressekonferenz. Mit dem neuen Modell wird Volvo seine geplanten Volumenziele erreichen. Bis Mitte des laufenden Jahrzehnts will die Tochter des Chinesen GeelyGruppe verkauft jährlich 1,2 Millionen Autos. Das sind rund 70 Prozent mehr als 2021; im vergangenen Jahr verkaufte Volvo rund 700.000 Fahrzeuge.

Volvo: Geely produziert den Einstiegs-SUV oder „Baby-Volvo“ EX30

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.