Unterhaltung

Harry, Meghan und die Königin: Beide Aussagen in der Analyse – Royals

Gestern, Freitag, wurden Harry und Meghan aus der königlichen Familie ausgeschlossen. Sie verloren ihre Ehren- und Militärtitel und ihren Schutz. Diese werden an die Königin zurückgegeben, die sie dann an alle noch arbeitenden Mitglieder der Royals weitergibt – so die Aussage des Buckingham Palace.

In der Formulierung: “Nach Gesprächen mit dem Herzog (Harry, d. R.) hat die Königin schriftlich bestätigt, dass es nicht möglich ist, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst verbundenen Verantwortlichkeiten und Pflichten nach dem Ausscheiden aus der Arbeit der königlichen Familie fortzusetzen. “”

Rumms!

Aber eine Antwort dauerte nicht lange: Einen Moment später schlugen Meghan und Harry mit ihrer eigenen Aussage zurück. Ihre sozialen “Dienste” sind “universell”. Sie könnten dies ohne Titel fortsetzen.

Anscheinend sind beide Seiten sauer. Und Palastkenner werden eine Reihe von Wischbewegungen zwischen den Zeilen erkennen. Für die “Tägliche Post„Die Experten haben beide Aussagen getrennt und analysiert.


Insidern zufolge ist die Königin von Harry und Meghan äußerst enttäuscht

Insidern zufolge ist die Königin von Harry und Meghan äußerst enttäuschtFoto: Toby Melville / REUTERS

Die Aussage der Königin

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben Ihrer Majestät der Königin bestätigt, dass sie niemals als Mitglieder der königlichen Familie zurückkehren werden. Nach Gesprächen mit dem Herzog hat die Königin schriftlich bestätigt, dass es nicht möglich ist, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst verbundenen Verantwortlichkeiten und Pflichten durch Rückzug aus der Arbeit der königlichen Familie zu erfüllen. “”

▶ ︎ Die Königin sagt: Ich habe ein Leben im Dienste der Öffentlichkeit geführt.

Nicholas Witchell: „Das Folgende ist ein fast unausgesprochener Satz der Königin:‚ Das Leben eines Beamten, wie ich es führte, als mein Mann fast 100 Jahre alt lebte, wie der Rest Ihrer Familie weiterhin führt. ”

“Die Ehrentitel und Gönner des Herzogs und der Herzogin werden daher an Ihre Majestät zurückgegeben, bevor sie an die arbeitenden Mitglieder der königlichen Familie verteilt werden.”

▶ ︎ Die Königin sagt: Ich bin sehr enttäuscht

Penny Junor: „Es zieht eine Linie. Es ist schmerzhaft, aber jede Scheidung ist schmerzhaft. Das ist die absolute Entscheidung. Menschen verlieren Dinge bei einer Scheidung. Sie verlieren Haustiere, sie verlieren Häuser, sie verlieren Kinder und es würde definitiv nicht gut enden. “”

Obwohl alle über ihre Entscheidung traurig sind, bleiben Herzog und Herzogin immer geliebte Familienmitglieder. “”

▶ ︎ Die Königin sagt: Ich habe Harry geliebt

Richard Fitzwilliams: „Ich denke, das bedeutet, dass Harry die Königin besonders lieb ist. Während es Meghan war, die dies zweifellos vorangetrieben hat, hat sich Harry verändert und ist ein vereintes Paar in dieser Entscheidung. “”

Nicholas Witchell: “Natürlich sind sie (die königliche Familie, d. R.) ‘Traurig’, wie die Aussage sagt, sie sind zutiefst enttäuscht, denke ich, wie sich die Dinge entwickelt haben. “”


Herzogin Meghan und Prinz Harry gaben ihre eigene Erklärung ab - als Antwort auf die Erklärung der Königin

Herzogin Meghan und Prinz Harry gaben ihre eigene Erklärung ab – als Antwort auf die Erklärung der KöniginFoto: Kirsty Wigglesworth / AP

Harry und Meghans Aussage

“Wie ihre Arbeit im vergangenen Jahr gezeigt hat, bleiben der Herzog und die Herzogin von Sussex ihrer Pflicht und ihrem Dienst in Großbritannien und auf der ganzen Welt treu …”

▶ ︎ Was sie bedeuteten: Wir arbeiten hart wie Könige

Nicolas Witchell: “Der Satz” wie Ihre Arbeit im letzten Jahr bewiesen hat “zeigt das Gefühl, dass das Paar” die Nase hochdreht “und sagt:” Sagen Sie uns nicht, wie wir unser Leben leben sollen. ” ‘

Robert Jobson: „Die Sussexer scheinen sich nur um ihre Gefühle und die Auswirkungen der Ereignisse zu kümmern. Harry, der mit Auszeichnung bei den Streitkräften gedient hat, ist verständlicherweise verärgert über den Verlust seiner Ehrentitel und militärischen Vereinigungen und Gönner. Aber was hatte er wirklich erwartet? ‘


Harry bei einer Zeremonie im Jahr 2008: Er diente beim Militär - der Verlust seines militärischen Titels tut Harry anscheinend sehr weh

Harry bei einer Zeremonie im Jahr 2008: Er diente beim Militär – der Verlust seines militärischen Titels tut Harry anscheinend sehr wehFoto: JOHN STILLWELL / AFP

“… und haben den Organisationen, die sie vertreten, ihre fortgesetzte Unterstützung angeboten, unabhängig von ihrer offiziellen Rolle.”

▶ ︎ Was sie bedeuteten: Wir wollen diese Titel immer noch

Richard Fitzwilliams: „Die Art und Weise, wie die Sussexer die Welt sehen, ist anders. Sie sind weniger formal. Sie zeigen ihren ehemaligen Gönnern, dass sie über den Verlust der offiziellen Beziehungen zu ihnen sehr unglücklich sind. “”

Wir können alle ein Leben im Dienst führen. Service ist universell. “”

▶ ︎ Was sie bedeuteten: Wir können nur überleben

Penny Junor: „Es klingt launisch. Du klingst enttäuscht und verletzt und ich kann das verstehen. “”

Robert Jobson: „Zu sagen, dass sie ihre Aufgaben und Dienste in Großbritannien und auf der ganzen Welt erfüllen, und hinzuzufügen, dass‚ wir alle ein Leben im Dienst führen können und der Dienst universell ist ‘, ist einfach respektlos. Dies impliziert, dass ihr Stil der modernen Monarchie besser ist. “”

Harry und Meghan bleiben Prinz und Herzogin

Unabhängig davon, ob Harry und Meghan sich wehrten, bleibt die Meinung und Entscheidung der Königin bestehen. Für Harry und Meghan bedeutet dies, dass alle Patronage-, Ehren- und Militärtitel verschwunden sind.

Nur Ihr Gruß “Seine / Ihre Königliche Hoheit” und die Titel Prinz und Herzogin bleiben für beide übrig. Wie “Tägliche PostIn einem weiteren Artikel glauben Palace-Insider, dass die Königin unangenehme Parallelen zu Harrys Mutter, Prinzessin Diana (36 †), vermeiden wollte.

Sie verlor ihren Titel “Prinzessin von Wales” nach der Scheidung von Prinz Charles (72).

READ  5 gegen Jauch: Günther Jauch zieht seinen Gewinn ab

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close