Wissenschaft

Gaia BH1: Erdnächstes bekanntes Schwarzes Loch, das von Astronomen entdeckt wurde

Astronomen haben die berühmtesten entdeckt schwarzes Loch zur Erde, nur 1.600 Lichtjahre entfernt.

Das berichteten Wissenschaftler am Freitag schwarzes Loch ist 10 mal massiver als unsere Sonne. Und es ist dreimal näher als der vorherige Rekordhalter.

Es wurde identifiziert, indem die Bewegung seines Begleitsterns beobachtet wurde, der das Schwarze Loch in etwa der gleichen Entfernung umkreist wie die Erde die Sonne.

Das Schwarze Loch wurde ursprünglich mit der Raumsonde Gaia der Europäischen Weltraumorganisation identifiziert, sagte Kareem El-Badry vom Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics.

Diese Abbildung zeigt das erdnächste Schwarze Loch und seinen sonnenähnlichen Begleitstern.  Es wurde ursprünglich mit der Raumsonde Gaia der Europäischen Weltraumorganisation identifiziert.  Astronomen setzten sich mit dem International Gemini Observatory auf Hawaii in Verbindung, um ihre Ergebnisse zu bestätigen.

Internationales Gemini-Observatorium/NOIRLab/NSF/AURA/J da Silva/Spaceengine/M Zamani/AP

Diese Abbildung zeigt das erdnächste Schwarze Loch und seinen sonnenähnlichen Begleitstern. Es wurde ursprünglich mit der Raumsonde Gaia der Europäischen Weltraumorganisation identifiziert. Astronomen verfolgten das International Gemini Observatory in Hawaii, um ihre Ergebnisse zu bestätigen.

WEITERLESEN:
* Warnung vor einem großen Asteroiden (aber noch keine Sorge)
* Die NASA hat bewiesen, dass sie einen Asteroiden ablenken kann – aber es ist schwer, sie zu erkennen
* Neue Forschungsergebnisse vertiefen eines der größten Geheimnisse des Universums

El-Badry und sein Team kontaktierten das International Gemini Observatory in Hawaii, um ihre Ergebnisse zu bestätigen, die in Monthly Notices of the Royal Astronomical Society veröffentlicht wurden.

Wie das System in der Milchstraße entstanden ist, wissen die Forscher nicht. Sie heißt Gaia BH1 und befindet sich im Sternbild Ophiuchus, dem Schlangenträger.

Siehe auch  Nachrichten aus dem 3. Weltkrieg: Krieg im Weltraum "unvermeidlich", während sich Länder "vorbereiten" - Experte warnt | Welt | Nachrichten

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close