Dienstag, Mai 21, 2024

Creating liberating content

Eiserne Kuppel über Europa....

– Die gemeinsame Luftverteidigung, also diese eiserne Kuppel über Europa, sollte bei denen,...

Dabrowa Gornicza. Gasexplosion...

In Dąbrowa Górnicza kam es in einem Einfamilienhaus zu einer Gasexplosion. Vor...
StartsportFußball: Romeo Beckham...

Fußball: Romeo Beckham unterschreibt einen Vertrag, um für Brentfords Premier League B-Team zu spielen

Romeo Beckham unterzeichnet seinen Vertrag mit Brentford unter der Aufsicht seines Vaters David. Foto / Brentford F.C

Romeo Beckham, der Sohn des englischen Fußballstars David Beckham, wird in den nächsten Monaten auf englischem Boden spielen, nachdem er einen Vertrag mit dem Premier-League-Klub Brentford unterzeichnet hat, um in seiner Reservemannschaft zu spielen.

Romeo, der derzeit für das US-Team Inter Miami II spielt, das Reserveteam des MLS-Klubs, dessen Miteigentümer sein Vater ist, trainiert im Rahmen seiner Nebensaison in der Major League Soccer (MLS) mit dem Brentford B-Team und hat es jetzt getan wurde als kurzfristige Verpflichtung für das Team bis zum Ende der Saison 2022/23 in England angekündigt.

Während der 20-Jährige die schiere Klasse seines Vaters erst noch zeigen muss – David hatte mit 20 bereits drei Saisons in der Premier League für Manchester United gespielt – hat die Verpflichtung in der britischen Fußballgemeinschaft für Aufsehen gesorgt und ist angemessen Art und Weise von seinem neuen Verein gefördert.

Bei der Bekanntgabe der Verpflichtung am Samstag veröffentlichte Brentford FC ein Hype-Video von Romeo in seinem rot-weiß gestreiften Trikot, das innerhalb weniger Stunden Hunderttausende von Aufrufen erhielt.

Neben dem Video wurde ein herzerwärmendes Foto veröffentlicht, das David mit seiner Hand schützend auf Romeos Schulter zeigt, als er seinen neuen Vertrag unterzeichnet.

Romeo selbst sagt, er freue sich darauf, in England zu spielen und sich einer Gruppe von Spielern anzuschließen, mit denen er sagt, dass er bereits eine starke Verbindung hat.

„Wenn man Brentford als Verein betrachtet, ist das sehr positiv und es ist ein Verein, der sich sehr schnell entwickelt. Ich bin sehr dankbar, hier zu sein.“ sagte er in einer Erklärung.

„Sie sind alle sehr talentierte Spieler und drängen mich dazu, noch besser zu werden. Einige von ihnen geben mir ein paar Tritte und ich gebe sie zurück, aber wir arbeiten alle hart daran, besser zu werden, und die Trainer treiben das voran.“

Romeos Mannschaft von Inter Miami CF II wurde letzte Saison Sechster im MLS Next Pro-Wettbewerb, teilweise dank seiner 10 Vorlagen in der Liga und zwei Toren. Eines dieser Tore hatte eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit den Toren, die sein Vater im Laufe seiner 21-jährigen Profikarriere gemacht hatte.

Romeo ist erst vor kurzem zum Fußball zurückgekehrt – er trat als junger Teenager der Jugendakademie von Arsenal bei – nachdem er fünf Jahre lang Tennis gespielt hatte.

Es wurde berichtet dass ein Tennisplatz im Wert von 40.000 US-Dollar (62.994 NZD) auf einem Grundstück seiner Eltern gebaut wurde, um seinen Tennistraum zu verwirklichen, bevor er kurzerhand abgerissen und durch einen Fußballplatz ersetzt wurde, als Romeo beschloss, 2020 wieder Fußball zu spielen.

Das nächste Spiel von Brentford B ist für den 3. Februar gegen Ulsan FC im Atlantic Cup angesetzt.

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.