Freitag, Februar 23, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWeltFrau zweimal mit...

Frau zweimal mit Covid krank: Schweden meldet erste Mehrfachinfektion

Schwedens lockere Herangehensweise an die Koronakrise wurde lange kritisiert, und das Land soll versuchen, Immunität gegen Herden aufzubauen. Jetzt finden die Skandinavier heraus, warum das wahrscheinlich nicht funktioniert hätte: Eine Frau, die bereits von Covid-19 geheilt wurde, wurde erneut mit dem Virus infiziert.

In Schweden wurde erstmals ein Fall von Mehrfachinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Wie „The Local“ unter Berufung auf die Zeitung „Dagens Nyheter“ berichtet, wurde eine 53-jährige Frau, die sich vor 19 Monaten mit Covid-19 infiziert hatte, in einem Krankenhaus in Göteborg positiv getestet.

Demnach hätte eine Genomanalyse der im Mai und August in ihr gefundenen Viren gezeigt, dass es sich um zwei verschiedene Infektionen handelt und nicht um das Aufflammen einer bereits bestehenden, ruhenden Krankheit. „Der Virusstamm von Mai unterschied sich an zehn Stellen von dem von August“, sagt Dr. Johan Ringlander vom Universitätsklinikum Sahlgrenska.

Die Forscher sehen dies nicht als Widerlegung der Grundannahme, dass eine überlebende Infektion zumindest ein gewisses Maß an Immunität bedeutet. Im Gegenteil: „Zumindest zeigt dies, dass die Frau tatsächlich eine teilweise Immunität aufgebaut hat. Ihre zweite Infektion war nur sehr mild“, sagte Ringlander vom Universitätsklinikum Sahlgrenska.

In Schweden wird Personen, die eine Koronainfektion überlebt haben, empfohlen, die für alle geltenden Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien einzuhalten. Die Gesundheitsbehörden hatten jedoch auch ausdrücklich erklärt, dass diejenigen, die sich von Covid erholt haben, wahrscheinlich mehrere Monate nach dem Überleben der Krankheit gegen das Virus immun sind, selbst wenn sie keine Antikörper entwickelt haben. Trotz seiner umstrittenen Strategie der losen Korona hatte das Land darauf bestanden, dass es kein Versuch war, eine Herdenimmunität zu erreichen. Die Idee dazu war mehrfach von Wissenschaftlern und Ethikern kritisiert worden. Mehrere Fälle von erneuten Infektionen sind inzwischen international bekannt geworden.

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.