sport

Frank Lampard wurde nach nur 18 Monaten als Chelsea-Manager entlassen

Frank Lampard wurde als Manager des englischen Giganten Chelsea entlassen.

Clive Brunskill / AP

Frank Lampard wurde als Manager des englischen Giganten Chelsea entlassen.

Frank Lampard wurde in der Mitte seiner zweiten Saison unter der Führung von Chelsea entlassen, nachdem er seinen Erfolg als Rekordspieler des Vereins in seinem ersten Managerjob in der Premier League nicht wiederholt hatte.

Chelsea hat fünf seiner letzten acht Premier League-Spiele verloren und ist auf den neunten Platz gefallen, obwohl Lampard von fast 300 Millionen US-Dollar profitiert hat, die er in dieser Saison für neue Spieler ausgegeben hat.

Chelsea sagte, die Leistung sei “hinter den Erwartungen zurückgeblieben” und habe das Team “ohne klaren Weg zu einer nachhaltigen Verbesserung” verlassen – ein Managerwechsel mit dem ehemaligen Pariser Saint-Germain-Trainer Thomas Tuchel sei erforderlich.

Aufgrund des Status von Lampard im West-London-Club wurde der Rücktritt nach 18 Monaten im Amt in einer seltenen Erklärung des Eigentümers Roman Abramovich angekündigt.

WEITERLESEN:
* * FA Cup: Liverpool wird von Manchester United im Thriller in Old Trafford eliminiert
* * Premier League: Liverpools ungeschlagener Heimspiel in 68 Spielen endete mit Burnley
* * Liberato Cacace sagte, er sei an Juventus interessiert, weil er sich in Europa niederlasse

“Dies war eine sehr schwierige Entscheidung für den Verein, nicht zuletzt, weil ich eine ausgezeichnete persönliche Beziehung zu Frank habe und ihm den größten Respekt entgegenbringe”, sagte Abramovich. „Er ist ein Mann von großer Integrität und hat die höchste Arbeitsmoral. Unter den gegenwärtigen Umständen glauben wir jedoch, dass es am besten ist, Manager zu wechseln.

„Im Namen aller Mitglieder des Clubs, des Vorstands und persönlich möchte ich Frank für seine Arbeit als Cheftrainer danken und ihm für die Zukunft viel Glück wünschen. Er ist eine wichtige Ikone dieses großartigen Vereins und sein Status hier bleibt unvermindert. Er wird immer herzlich an der Stamford Bridge willkommen geheißen. “”

READ  Was Hansi Flick bei Leroy Sané besser macht als Pep Guardiola
Chelsea hat die Geduld mit Trainer Frank Lampard verloren und sich von der Vereinslegende verabschiedet.

Rui Vieira / AP

Chelsea hat die Geduld mit Trainer Frank Lampard verloren und sich von der Vereinslegende verabschiedet.

Lampard geht mit der niedrigsten Punktzahl pro Spiel der zwölf Manager, seit Abramovich den Verein 2003 gekauft hat.

Als der Druck zunahm, waren die Risse vor dem FA Cup-Sieg am Sonntag gegen Luton sichtbar, als Lampard die wahrgenommene negative Berichterstattung über das Team traf.

Die eigenen Mängel einer jungen Trainerkarriere wurden jedoch aufgedeckt, und Sentimentalität spielte keine Rolle, obwohl sie seit Abramovichs Übernahme eine bedeutende Rolle bei der Wiederbelebung des Vereins als Spieler spielte.

Chelsea brachte 2019 sein Mittelfeld als Trainer zurück, obwohl er nur eine Saison Erfahrung im Zweitligamanagement bei Derby hatte.

Der Deutsche Thomas Tuchel ersetzt Frank Lampard als neuen Manager von Chelsea.

Catherine Ivill / Getty Images

Der Deutsche Thomas Tuchel ersetzt Frank Lampard als neuen Manager von Chelsea.

In seiner ersten Saison erreichte er die Champions League-Qualifikation, indem er sich den vierten Platz in der Premier League sicherte. Der Ansturm, Lampard zu feuern, ist ein Hinweis auf Abramovichs Ungeduld, zumal das Team von den Champions-League-Plätzen abrutscht.

Für Lampard hat es nicht geklappt, die teuren Teamverstärkungen optimal zu nutzen – insbesondere für den deutschen Stürmer Timo Werner, der die Hauptattraktion des Sommer-Transferfensters darstellt. Seit dem 14. November war das einzige Tor, das er in allen Wettbewerben für Chelsea erzielt hat, ein Tap-In gegen den Viertligisten Morecambe im FA Cup, und er verpasste einen Elfmeter gegen eine andere Mannschaft der unteren Liga – Luton.

Nachdem Lampard sich so früh in seiner Trainerkarriere einen der größten Jobs im englischen Management gesichert hat, verlässt er Stamford Bridge ohne Erfolg, nachdem er das Finale des FA Cup 2020 gegen Arsenal verloren hat.

Lampard ist ein großartiger Chelsea, nachdem er von 2001 bis 2014 211 Tore im zentralen Mittelfeld erzielt und alle wichtigen Auszeichnungen des Vereins gewonnen hat, darunter drei Premier League-Titel und die Champions League. In Verbindung mit einigen der besten Momente in der Vereinsgeschichte wurde er für seine Arbeitsmoral und das Beste aus seinem Talent bewundert.

Als nächstes in der Unterstand an der Stamford Bridge ist Tuchel. Es wäre eine schnelle Rückkehr zum Coaching für den Deutschen weniger als einen Monat, nachdem er nach einem Machtkampf mit Katar von PSG entlassen wurde.

Tuchel ist nur fünf Jahre älter als Lampard, hat aber viel mehr Erfahrung im Coaching, da er im Alter von 24 Jahren wegen einer Verletzung aufhören musste zu spielen.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close