Wissenschaft

Framestore kehrt für George Clooneys “The Midnight Sky” in den Weltraum zurück

Vor den Winterferien gestartet, Der Mitternachtshimmel ist ein postapokalyptischer Spielfilm, der Augustine (George Clooney) folgt, einem einsamen Wissenschaftler in der Arktis, der sich beeilt, um zu verhindern, dass Sully (Felicity Jones) und ihre Mitastronauten zu einer mysteriösen globalen Katastrophe zurückkehren. Clooney war Regisseur der Adaption von Lily Brooks-Daltons hochgelobtem Roman, der jetzt weltweit auf Netflix gestreamt wird.

Bringen Der MitternachtshimmelAls Szenen außerhalb des Tracks zum Leben erweckt wurden, wandten sich die Produzenten des Films an das mit dem Oscar ausgezeichnete Studio Framestore. „Wir mussten eine schwangere Astronautin erschießen, die im Weltraum schwebte. Framestore hat großartige Arbeit geleistet “, kommentierte Clooney.

Der Mitternachtshimmel

Framestore hat ein Sci-Fi-Dream-Team zusammengestellt, um sich dem Produktions-VFX-Supervisor Matt Kasmir anzuschließen. Oscar-prämierter VFX-Supervisor Chris Lawrence (Schwerkraft, der Marsmensch), Animationsleiter Max Solomon (Schwere), VFX-Supervisor Shawn Hillier (Star Wars: Episoden 2 & 3) und Graham Page (Interstellar) mit fast 500 Aufnahmen in Studios in London und Montreal.

Das Team wurde beauftragt, die Geschichte durch VFX zu unterstützen, das sich nahtlos in die Kinematografie von DOP Martin Ruhe einfügt, indem es hochrangige CG-Gesichtsersatzprodukte und die Äther Schiff und Innenraum sowie “Kranke Erde” und seine bedrohliche Umgebung.

VFX wurde gerufen, um die existenzielle Bedrohung für die Menschheit darzustellen. Thematisch haben wir versucht, die menschliche Isolation gegen die verheerende Schönheit des Universums darzustellen “, sagte Lawrence.

Der Midnight Sky 'Space Walk' vorher und nachher

Der Midnight Sky ‘Space Walk’ vorher und nachher

Um Zero-G nachzuahmen und einen schwangeren Sully zu verkaufen, der im Weltraum schwimmt (Jones war zum Zeitpunkt der Aufnahme tatsächlich schwanger), war für die breiten, vollständigen CG-Aufnahmen ein digitaler Gesichtsersatz erforderlich. Insgesamt 30 Aufnahmen in der auffälligen “Space Walk” -Sequenz. Unglaublich hochauflösende Anyma-Scans wurden mit fortschrittlichen proprietären Shadern kombiniert, um überzeugende hochauflösende digitale Gesichter zu erstellen, die dann mit Keyframes animiert wurden.

READ  Bezos kämpft gegen Branson und Musk, während das Rennen um den Weltraum heiß wird

„Die Anyma-Aufnahme für die Aufführung hat uns ein animiertes Netz des Schauspielers gegeben, mit dem Sie die Animation steuern können“, erklärt Page, „aber es wird viel aufgeräumt, um dies nützlich zu machen, insbesondere um die Augen und den Mund. . “

Der Animations-Supervisor Solomon erklärt: „Die Kopfbewegung und die Augenlinien wurden angepasst, um mit bestimmten Aktionen und der Position der Kamera zu arbeiten. Bei einigen Aufnahmen war es ziemlich nuanciert, wodurch die Augenpfeile und -blinzeln verbessert wurden, während bei anderen die Kopfwinkel und Augenlinien weiter verändert wurden. Es musste jedoch eine beträchtliche Empfindlichkeit verwendet werden, da es überraschend war, wie schnell kleine Anpassungen dazu führten, dass die Schüsse brachen. “”

Das Mitternachtshimmelschiff 'Äther'

Das Mitternachtshimmelschiff ‘Äther’

Das Äther, in dem sich die Crew befand, die von ihrer Erkundung nach Jupiter zurückkehrte, wurde vom Produktionsdesigner Jim Bissell von entworfen ET Ruhm, mit der Unterstützung von Jonathan Opgenhaffen, Art Director von Framestore. Zeichnung aus dem Raumschiff-Teilearchiv des Studios, Äther erinnert an das futuristische Gefühl des Films und bleibt dabei mit der heutigen greifbaren Technologie auf dem Boden. Mithilfe von Teilen der ISS, der vorhandenen NASA-Technologie und der neuesten 3D-Drucktechnologie konnte sich das Team dann auf die Details und die Textur des Schiffes konzentrieren, um es realistisch zu machen.

„Das Schlagwort war‚ topologische Optimierung ‘“, erklärt Opgenhaffen. „Die Komponenten des Schiffes mussten praktisch funktionieren. Die Schönheit kommt von der Funktionalität und Verfügbarkeit bestehender und aufkommender Technologien. “”

Das Team erstellte auch nuancierte, bedrohliche Bilder, um die Idee zu suggerieren, dass etwas diese globale Katastrophe verursacht. „Die kranke Erde ist ein riesiger Charakter. Es wurde absichtlich mehrdeutig gelassen, damit Sie Fragen stellen, ohne unbedingt Antworten zu erhalten “, sagte Lawrence. Wolkenschichten, von denen sich einige zum Himmel kräuseln und die Finger nach dem Raum greifen, sind das wichtigste ästhetische Zeichen. „Es ist kein natürliches Phänomen, daher ist vom Weltraum aus ein wenig Geschwindigkeit sichtbar. Wir haben mit FX-Pässen in Comp gespielt, um zusätzliche Bewegung zu erzeugen “, fügte Hillier hinzu.

Der Mitternachtshimmel, vorher und nachher das Ätherinnere

Der Mitternachtshimmel, vorher und nachher das Ätherinnere

Augustines Erdschießen fand in Island mit Windgeschwindigkeiten von 110 km / h und Gefriertemperaturen statt; obwohl die tatsächliche Schneemenge Probleme verursachte. “Als sie anfingen, auf die Platten zu schießen, war leider viel Schnee geschmolzen, und wir mussten ihn ersetzen”, erklärt Hillier. „Wir haben kürzlich in der ersten Saison an verschneiten Landschaften gearbeitet Sind dunkle Materialien, aber wir hatten wirklich die Möglichkeit, unsere Schneepflüge weiter zu schieben, um alle Nahaufnahmen des Schnees über die Oberfläche des Bodens zu bewegen, wobei das Licht durch ihn gestreut wurde. “”

Die Vorproduktionsleiterin Kaya Jabar, damals im dritten Stock in London, leitete eine virtuelle Kameraaufnahme des Sets, bevor sie einen virtuellen LED-Aufnahmeplan für Bildschirme im Observatorium entwarf. In enger Zusammenarbeit mit Lawrence erstellte das Jabar-Team mithilfe von Unreal Engine eine Reihe von Tools, um eine virtuelle Kamera und einen LED-Bildschirmsimulator zusammenzustellen, die genau auf die am Tag verwendeten Panels abgestimmt sind.

“Ich glaube wirklich, dass wir zu den Ersten gehörten, die das so geplant haben”, bemerkte Jabar. “Ich habe gerade die Logik angewendet, dass wir dasselbe mit LED-Bildschirmen tun können, wenn wir virtuell ein Shooting planen und Ihnen zeigen können, was einen grünen Bildschirm ersetzen wird.”

Der VFX an Der Mitternachtshimmel musste so nahtlos integriert, fotorealistisch und realistisch wie möglich sein. “Letztendlich wollte George, dass das Drama geerdet wird”, fügte Lawrence hinzu. “Die Sprache des Films, insbesondere in jenen Momenten, in denen George isoliert ist, wird durch die statisch versiegelte Kamera und die schöne Komposition der Szene betont. Es war ein schöner Ort, um die Kunst des Kinos zu beglückwünschen, anstatt alles in auffälligem VFX zu machen. “

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Framestore.

www.framestore.com

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close