Wissenschaft

Fotos und Videos von Südlichtern aus dem Weltraum lassen Internetnutzer hypnotisieren

Fotos und ein Zeitraffer-Video der Aurora Australis – des Südlichts -, die von Astronauten aus dem Weltraum aufgenommen wurden, haben Ehrfurcht vor dem Internet hinterlassen.

“Der bunte Bildschirm wird durch einen starken Sonnenwind verursacht, der auf den magnetischen Schild der Erde trifft.” CNN zuwusste.

Auf einer Fotoserie sind die Südlichter aus dem von grünem Licht beleuchteten Raum zu sehen.

Thomas Pesquet, Astronaut der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), machte Fotos aus dem Weltraum. Pesquet veröffentlichte die Fotos in den sozialen Medien und sagte: „Eine weitere faszinierende Aurora – ich werde dieser Ansicht aus dem Weltraum nie müde werden, was bedeutet, dass es Ihre Aufgabe ist, zu sagen, wann.“

Entsprechend knn, die Bilder wurden von der Internationalen Raumstation ISS über dem Indischen Ozean aufgenommen.

Viele liebten den Zeitraffer, der von CNN und Pesquets Fotos gepostet wurde. Die Leute nutzten Twitter und Instagram, um die Aussicht als schön, cool und “wunderschön” zu bezeichnen.

Benannt nach der römischen Göttin der Morgenröte, ist Aurora “ein faszinierendes Lichtspiel am Nachthimmel”, sagt die NASA. Die nördlichen und südlichen Polarlichter, Aurora borealis und Aurora australis genannt, kommen auf der nördlichen und südlichen Hemisphäre vor.

READ  Merkel von Deutschland: Die EU muss die Impfstoffproduktion steigern

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close