Wissenschaft

Feuerwehrchef erklärt Sicherheit beim Umgang mit Raumheizgeräten

Lake Charles, LA (KPLC) – Während die kühleren Temperaturen hereinbrechen, drehen wir die Thermostate hoch und schließen die Raumheizungen an.

Warm zu bleiben kann jedoch teuer werden, wenn Sie nicht aufpassen.

„Diese werden normalerweise in örtlichen Kaufhäusern gekauft“, sagte Dean Lappe, Feuerwehrchef von Houston River. „Sie können sehen, dass diese hier nicht einsatzbereit sind. Sie sind voller Staub, sie sind schmutzig.“

Laut Lappe sollten Raumheizgeräte vor der Verwendung gereinigt werden. Stellen Sie beim Anschließen Ihres Heizgeräts sicher, dass es direkt an eine Steckdose angeschlossen ist.

„Sie müssen an eine Steckdose angeschlossen werden“, sagte Lappe. „Eine pro Steckdose, das ist alles. Was passiert, ist, dass sie einen so hohen Strom ziehen, dass Sie ein solches Problem haben können.

Steckdosenleisten sind nicht dafür ausgelegt, so viel Spannung aufzunehmen, wie Raumheizungen benötigen. Lappe sagte, Sie sollten etwa 36 Zoll Platz um sie herum lassen und sicherstellen, dass Sie eine Heizung mit einem Thermostat kaufen, damit sie sich ausschaltet, wenn sie abgedeckt wird, sobald sie eine bestimmte Temperatur erreicht.

„Wenn Sie Haustiere haben, steigen die Katzen im Haus gerne darauf“, sagte Lappe. „Ich kann es ihnen nicht verübeln, es ist kalt draußen. Sie werden sie umwerfen. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Heizungen erhalten, damit sie sich abschalten, wenn sie umgestoßen werden.

Chief Lappe sagte, der gemeinsame Nenner für durch Raumheizgeräte verursachte Brände seien nicht die Heizgeräte selbst.

„Das Problem ist, dass sie an eine Quelle mit mehreren Steckern angeschlossen sind, und da stoßen wir auf Probleme“, sagte Lappe. „Dann ist die Stromstärke hoch, und sie sind nicht für so viel Stromstärke ausgelegt.“

Siehe auch  Seltener Krebs bei Mäusen gefunden: The Tribune India

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie funktionierende Rauchmelder haben.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close