Wirtschaft

Sportlich und für den täglichen Gebrauch geeignet: neues E-Bike Double von Merida

Sportlich und für den täglichen Gebrauch geeignet
Neues E-Bike Double von Merida

Pedelecs sind in der Regel deutlich schwerer als herkömmliche Fahrräder. Zwei neue Motorräder von Merida beweisen, dass es auch leicht, sportlich und sehr spartanisch sein kann. Sie harmonisieren den elektrischen Antrieb und ein sportliches Design.

Der taiwanesische Fahrradhersteller Merida erweitert sein Pedelec-Sortiment um die beiden sportlichen, schlanken Modelle eSpeeder und eSilex. Beide basieren auf dem neuen eAL700c-Rahmen, der eine 250-Wh-Batterie im Oberrohr aufnehmen kann. Laut Hersteller verleihen die in die Aluminiumrohre integrierten Kabel und Kabel den beiden Rädern ein “sauberes Aussehen”. Dank des im Hinterrad integrierten Mahle 40 Nm Nabenmotors sieht man kaum die elektrische Seele der beiden Modelle.

Der eSpeeder eignet sich aufgrund seines Gewichts nicht nur für sportliche Touren.

(Foto: Merida)

Der eSpeeder ist als robustes Fahrrad für den täglichen Gebrauch in der Stadt konzipiert. Der Benutzer kann es auch sportlich mit Muskelkraft fahren, beispielsweise mit einem nicht elektrischen Fahrrad. Wenn der Zustand nicht ausreicht, greift der Elektromotor ein, um Unterstützung zu bieten. Mit 250 Wh liegt die Batterieleistung knapp darunter, laut Merida sollte die Energie aber auch für längere Tagesausflüge ausreichen.

Zusätzliche Batterie im Getränkehalter

Optional verdoppelt eine zusätzliche Batterie im Getränkehalter die Reichweite. Das Fahrrad ist mit Schaltwerken, hydraulischen Scheibenbremsen, Sportsattel und geradem Lenker ausgestattet. Während der eSpeeder 200, der rund 2.250 Euro kostet, ausgesprochen sparsam gestaltet ist, bietet der für den täglichen Gebrauch geeignete 400 EQ Kotflügel, Gepäckträger und Seitenstützen für weitere 200 Euro.

Screenshot 2020-12-14 um 08.26.34.png

Ein Kotflügel, ein Gepäckträger und ein Seitenständer sind gegen Aufpreis erhältlich.

(Foto: Merida)

Der eSilex, der rund 2700 Euro kostet, ist ein Schotterrad mit Rennlenker und dicken Reifen mit grobem Profil. Dank dieser Ausstattung sollten auch sportliche Touren auf Asphaltstrecken möglich sein. Mit einem Gewicht von nur 14 Kilogramm bietet der eSilex auch hydraulische Bremsen, Schaltwerke und einen sportlichen Sattel.

Es stehen zwei verschiedene Rad-Reifen-Kombinationen zur Auswahl: eine für schnellere Touren oder eine für mehr Offroad-Kompetenz.

READ  Eingabebildschirm: Tesla teilt letztendlich mehr Solidität: Behörde prüft Bildschirmfehler - Massenproduktion von Batterien mit neuer Technologie geplant | Botschaft

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close