sport

FC Barcelona: Ronald Koeman sollte Trainer werden

Ronald Koeman spielte sechs Jahre lang als Spieler FC BarcelonaJetzt kann er sich als Trainer um seinen alten Verein kümmern. Der katalanische Club kündigte mit den Worten “Willkommen zu Hause” an Twitter die Verpflichtung der Niederländer, die bis 2022 einen Vertrag erhalten.

“Wir kennen sein Denken und seine Philosophie bereits”, sagte er umstrittener Clubchef Josep Maria Bartome zitiert am späten Dienstagabend auf Twitter. Koeman war zuvor aus den Niederlanden in Barcelona gelandet. Am Montag fiel Barça nach nur sieben Monaten von Quique Setién Schnittnach dem letzten Freitag im Viertelfinale der Champions League 2: 8 hatte gegen Bayern München verloren.

Zuletzt war Koeman der Nationaltrainer der Niederlande. Sein Vertrag mit dem niederländischen Fußballverband läuft bis 2022. Laut der spanischen Zeitung “SportweltDer Europameister von 1988 hat eine Klausel, die es dem 57-Jährigen erlaubt, ein Angebot des FC Barcelona zu unterbreiten. Nach dem Rücktritt von Koeman wird der frühere Co-Trainer Dwight Lodeweges zunächst den Posten des Nationalaltars bis zu einem Nachfolger übernehmen wurde gefunden Niederländischer Verein KNVB Mit.

In seiner aktiven Karriere spielte Koeman von 1989 bis 1995 in Barcelona. Sein damaliger Trainer war die niederländische Vereinslegende Johan Cruijff, für die Koeman bereits als Talent bei Ajax Amsterdam spielte. Mit Barça gewann er viermal die spanische Meisterschaft und gewann 1990 den Pokal. In der Saison 1991/1992 erzielte Koeman in der Verlängerung einen Freistoß für das Siegtor im Finale des Europapokals gegen Sampdoria Genua. Es war Barcelonas erster Sieg in der Königsklasse.

Ikone: Der Spiegel

READ  ran (Sat.1): Der "Vater" des Fußballformats ist gestorben - Freund von Kerner, Welke und Beckmann

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close