Wirtschaft

Expansion: Eurowings eröffnet Auslandsstützpunkt in Prag

Die Lufthansa-Tochter will die Schwäche von CSA Czech Airlines ausnutzen. Eurowings will nach Tschechien expandieren.

Wenn Fluggesellschaften untergehen, reagieren ihre Konkurrenten schnell. Das wurde nach der Beendigung von Air Berlin deutlich. Eurowings füllte schnell die Lücke in Düsseldorf, Easyjet in Berlin. Damit sind sie an beiden Flughäfen Marktführer. Ähnliches geschah nach dem Ende von Germania – alle attraktiven Lücken wurden innerhalb weniger Wochen durch neue Anbieter geschlossen.

Solche Reorganisationen dürften in den kommenden Monaten vielerorts stattfinden. Da die staatliche Unterstützung für Fluggesellschaften langsam ausläuft und der Betrieb anläuft, steigen die Kosten wieder. Liquiditätsengpässe und Insolvenzen sind die Folge. Das bietet Chancen für die Überlebenden. Die Karten wurden neu gemischt.

Start mit zwei Airbus A320

Eurowings hat vor einiger Zeit angekündigt, dass sie dabei sind drohende europäische Konsolidierung teilnehmen möchte. Metropolen in Skandinavien und Osteuropa seien interessant für die internationale Expansion, erklärt die Billigairline Lufthansa. Jetzt hat sie ihr erstes Tor erzielt. Eurowings plant, im Oktober eine Basis in Prag zu eröffnen, wie die Fluggesellschaft inzwischen Informationen von aeroTELEGRAPH bestätigt hat.

Die Fluggesellschaft liefert zwei Airbus A320 in die tschechische Hauptstadt. Ein zusätzliches Flugzeug ist für den Sommer 2022 geplant. Neben Flugzeugen wird Eurowings auch Piloten und Flugbegleiter auf dem Gelände stationieren. Prag wird die vierte Auslandsbasis der Fluggesellschaft. Bisher hatte sie Flugzeuge in Palma, Pristina und Salzburg am Boden.

Schwäche von CSA und Smartwings als Chance

Die Wahl für Tschechien ist kein Zufall. Die Zukunft von Die nationale Fluggesellschaft CSA Czech Airlines ist mehr als unsicher, da Airbus hohe Standards setzt für die Annahme von Flugzeugen zu ihnen. Und auch ihr Mehrheitsaktionär Smartwings ist krank. Eurowings sieht daher Chancen sowohl für Geschäftsreisen zu europäischen Zielen als auch für Urlaubsreisen zu Zielen im Süden.

READ  Elektro Audi Q4 e-tron jetzt mit bis zu 534 km Reichweite

Der Erfolg ist jedoch nicht garantiert. Smartwings werden den Eindringling sicherlich bekämpfen und sich auf die lokale Verankerung verlassen. Und ob das Potenzial wirklich so hoch ist wie erwartet, bleibt abzuwarten. Wizz Air hat seine Basis in Prag vor drei Jahren geschlossen. Der Grund: zu geringe Nachfrage.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close