Wirtschaft

Ergebnis verdoppelt: Amazon-Aktien steigen schnell: Amazon übertrifft die Erwartungen in Bezug auf Gewinn und Umsatz

Inmitten der Koronapandemie profitierte Amazon weiterhin stark vom florierenden Internethandel. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 40 Prozent auf 88,9 Milliarden US-Dollar, teilte der weltweit größte Einzelhändler am Donnerstag nach der Schließung der USA mit. Amazon hat die Erwartungen der Analysten übertroffen (81,43 Milliarden US-Dollar).

Daher betrug der Gewinn je Aktie 10,30 USD nach einem Gewinn der Jeff Bezos Group von 5,22 USD im Vorjahr. Experten haben ihre Prognosen zuvor auf 1,48 pro Aktie festgelegt. Die Unternehmensgewinne betrugen 5,2 Milliarden US-Dollar und waren damit etwa doppelt so hoch wie im Vorjahr.

Die Ergebnisse lagen deutlich über den Prognosen der Analysten, und die an der NASDAQ notierten Amazon-Aktien stiegen vorübergehend um rund 4 Prozent auf 3.174,10 USD nach Handelsschluss.

Die Tatsache, dass Amazon und seine Lieferservices zu den großen Gewinnern der Corona-Krise gehören, wurde bereits im letzten Quartal gezeigt. Darüber hinaus floriert das Cloud-Geschäft mit IT-Services und Netzwerkspeicher weiter, auch wenn die AWS-Flagge von Amazon in letzter Zeit die hohen Wachstumserwartungen nicht vollständig erfüllen konnte.

Editorial finanzen.net und dpa-AFX

Weitere Neuigkeiten über Amazon

Bildquellen: Hadrian / Shutterstock.com, Benny Marty / Shutterstock.com

READ  Neuer Hummer EV mit einer absurden Menge an elektrischer Energie - Auto-News

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close