Welt

Erfolgsgeschichte von Covid-19 Taiwan steht nun vor einem Ausbruch

Die Insel Taiwan, die beneidenswerte Erfolge bei der Eindämmung von Covid-19 erzielt hat, hat am Samstag in ihrer Hauptstadt neue Beschränkungen auferlegt, als sie gegen den schlimmsten Ausbruch seit Beginn der Pandemie kämpfte.

Die Behörden erhöhten die Alarmstufe für Taipeh, die Hauptstadt und die Umgebung der Stadt New Taipei. Die Warnung der Stufe 3, die zwei Wochen lang in Kraft bleibt, erfordert, dass Personen im Freien Masken tragen, und beschränkt Versammlungen in Innenräumen auf fünf Personen und Versammlungen im Freien auf 10 Personen.

Laut Gesundheitsbehörden wurden 180 neue lokal verteilte Fälle bestätigt, die Mehrheit in Taipeh und Neu-Taipeh. Das ist mehr als die Gesamtzahl von 164 Fällen, die zuvor für die gesamte Pandemieperiode bestätigt wurden. Die tägliche Anzahl neuer Fälle stieg stetig von einstelligen Zahlen Anfang dieser Woche auf 29, bevor der am Samstag angekündigte Dreisprung erfolgte.

“Die Epidemie wird immer schlimmer”, sagte Gesundheitsminister Chen Shih-chung und stellte fest, dass immer mehr Fälle identifiziert werden, da sich die Behörden auf heiße Zonen konzentrieren.

WEITERLESEN:
* * Covid-19: Ein Ehepaar aus Melbourne findet in einem Quarantänehotel “Love in Lockdown”
* * Covid-19: Die Australier haben Indien “in der Schwebe” verlassen, während der Flug ohne sie startet
* * Covid-19: Alles, was Sie über die Reiseblase der Cookinseln wissen müssen

Auf einem Nachtmarkt in Taipeh, Taiwan, tragen die Menschen Gesichtsmasken, um sich vor der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen.

Chiang Ying-ying / AP

Auf einem Nachtmarkt in Taipeh, Taiwan, tragen die Menschen Gesichtsmasken, um sich vor der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen.

Kinos, Museen, Innenpools und Vergnügungsparks gehörten zu den Orten, die unter der Warnung der Stufe 3 geschlossen wurden, sowie Community Colleges und Aktivitätszentren für Senioren.

Taiwan, eine selbstverwaltete Insel mit etwa 24 Millionen Einwohnern vor der Ostküste Chinas, hat das Coronavirus weitgehend in Schach gehalten. Es wurden 1.475 Fälle gezählt, die meisten Infizierten kamen aus dem Ausland und 12 Todesfälle.

Die Gesamtzahl der lokal verteilten Fälle hat sich in der vergangenen Woche auf 344 mehr als verdreifacht, von weniger als 100 am vergangenen Wochenende.

Auf einem Nachtmarkt in Taipeh, Taiwan, tragen die Menschen Gesichtsmasken, um sich vor der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen.

Chiang Ying-ying / AP

Auf einem Nachtmarkt in Taipeh, Taiwan, tragen die Menschen Gesichtsmasken, um sich vor der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen.

READ  Oxford Impfstoff Haufen - Heilmittel wirken auf zwei Arten

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close