Welt

Die Mutter des Rettungsassistenten enthüllt „rote Fahnen“, über die Eltern Bescheid wissen sollten – insbesondere bei kranken Babys

Lebensstil

Ein Sanitäter hat die Warnsignale einer Krankheit bei Babys aufgedeckt. Foto / Instagram / @ tinyheartseducation

Während die Aufnahme Ihres ersten Babys eine aufregende Zeit ist, kann es auch schwierig sein zu wissen, was zu tun ist, wenn es sich nicht gut fühlt.

Das hat Nikki Jurcutz, Mutter von zwei Kindern und ehemalige Sanitäterin, dazu veranlasst, die “roten Fahnen” zu teilen, die Eltern bei Babys unter 3 Monaten nicht ignorieren können.

Jurcutz ist der CEO von Tiny Hearts Education, einer in Melbourne ansässigen Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, Eltern durch den Austausch von Erster Hilfe und medizinischen Informationen für Kinder zu stärken und zu erziehen.

In einem Video, das auf der Instagram-Seite von Tiny Hearts Education veröffentlicht wurde, sagte Jurcutz, Eltern sollten fünf Zeichen besonders beachten, wenn sich Babys nicht gut fühlen.

Sie umfassten eine Temperatur von 38 ° C oder mehr bei Säuglingen im Alter von drei Monaten oder jünger und einen nicht verblassenden Ausschlag, bei dem es sich nicht um einen Ausschlag handelt, der nicht mit Druck verblasst.

Andere rote Fahnen waren, wenn Ihr Baby Schwierigkeiten beim Atmen hatte, wenn die Windeln weniger nass waren als gewöhnlich oder wenn sie schläfrig oder „schwer aufzuwachen“ schienen.

Vor allem, sagte Jurcutz, sei es, “sich selbst zu vertrauen” und Hilfe zu suchen, wenn etwas nicht stimmt.

Jurcutz ‘Video hat seitdem Dutzende von Antworten von anderen Müttern erhalten, die sich bei ihr für den wichtigen Rat bedankten.

“Dies sind die Dinge, die Sie lernen müssen, bevor Sie die erste Mutter sind, die das Krankenhaus verlässt”, schrieb eine Frau.

READ  Wiederaufbaufonds: Deutschland und Frankreich profitieren

„Als wir vor drei Jahren nach der Geburt unseres Sohnes das Krankenhaus verließen, wussten wir nichts! Sie geben dir ein Quiz, bevor du gehst, aber nichts, was wirklich relevant ist. ‘

MAMA FRAGT WARNUNG NACH DEM FINDEN VON ‘RED LINE’ AM SOHN

Letztes Jahr erzählte Tiny Hearts Education die Geschichte einer Mutter, die eine kleine “rote Linie” am Arm ihres Sohnes sah und entdeckte, dass die kleine Markierung tatsächlich ein frühes Zeichen einer Blutvergiftung war.

In einem Beitrag auf Instagram enthüllte die anonyme Mutter, wie ihr Sohn eine Woche zuvor im Zoo umgefallen war.

In den folgenden Tagen, sagte sie, seien die Wunden zwar nicht infiziert oder “klobig”, aber gewachsen.

“Gestern auf dem Weg zum Strand hat er mir seine Hand gezeigt”, schrieb die Mutter. „Ich war nicht glücklich zu sehen, wie Rot durch seine Ader lief. Ich habe dann seinen Ellbogen überprüft – dasselbe. ‘

Sie brachte ihren Sohn dann “ein wenig dumm” zu einem Arzt, aber als der Arzt die Wunde sah, “lobte er mich dafür, dass ich ihn erkannt hatte und so schnell wie möglich hinunterging”.

Es stellte sich heraus, dass die Wunde ihres Sohnes eine Lymphangitis hatte, die sich zu einem Fall von Septikämie entwickelte, aber “zum Glück wirken die Antibiotika und er ist gut für sich.”

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close