Welt

Erfolgreicher Höhentest, aber … – Elon Musks Raumschiffrakete explodiert – Nachrichten im Ausland

Rückschlag und Fortschritt für Elon Musk (49) träumen gleichzeitig vom Mars.

Nach einem erfolgreichen Testflug explodierte bei der Landung ein Prototyp einer Starship-Rakete seiner Raumfahrtfirma SpaceX.

Die Rakete ging in Flammen auf, als sie auf einer Betonplatte in der Nähe der Startrampe in Boca Chica, Texas, landete, wie im offiziellen Live-Stream des Raumfahrtunternehmens am Donnerstagabend zu sehen war.

„Der Druck im Kraftstofftank war während der Landung niedrig, was zu einer hohen Landegeschwindigkeit und RUD führte, aber wir haben alle Daten, die wir brauchen! Herzlichen Glückwunsch, SpaceX-Team “, schrieb Elon Musk, CEO von SpaceX, auf Twitter.

Am Tag zuvor war ein Testflug nur 1,3 Sekunden vor Abflug wegen eines Triebwerksproblems abgesagt worden. Der Motor hatte automatisch abgestellt.

Das Marketing-Genie und der Visionär Musk feierten den Test dennoch entschieden als Erfolg. Der Höhentest – der Prototyp mit der Seriennummer 8 sollte etwa 12,5 Kilometer klettern – war erfolgreich. Die Umstellung auf Sammeltanks funktionierte ebenfalls und die Ventilbetätigung war bis zum Landepunkt genau.


Elon Musk jubelte immer noch: Der Prototyp SN 8 seiner superschweren Starship-Rakete steigt in den Himmel Foto: GEN BLEVINS / Reuters

“Mars, wir kommen”, verkündete Musk und sah wie immer sehr distanziert und optimistisch aus. Der Pionier des Elektroautos möchte das Starship-Programm nutzen, um Menschen zuerst zum Mond und schließlich zum Mars zu fliegen.

READ  Biden fordert einen schnellen Kampf gegen den Klimawandel - Politik im Ausland

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close