Wirtschaft

E-Division namens “Voltwagen”?: VW irritiert mit neuem amerikanischen Markennamen

E-Division namens “Voltwagen”?
VW ist irritiert über einen neuen amerikanischen Markennamen

Volkswagen ist auf den Tesla gesprungen und will in vier Jahren den Elektroautomarkt anführen. In den USA dürfen die firmeneigenen Modelle jedoch nicht unter dem bekannten VW-Logo betrieben werden, sondern erhalten einen neuen Namen. Es ist unklar, ob die Pläne mehr als ein vorzeitiger Aprilscherz sind.

Schlechter PR-Witz oder ernsthafter Plan? Nach Angaben der amerikanischen Medien will Volkswagen seine amerikanische Elektrosparte umbenennen. Volkswagen würde “Voltwagen” werden.

VW Vorteile 238,55

Wie unter anderem von CNBC und “USA Today” berichtet, hat Volkswagen USA am Montag versehentlich eine Pressemitteilung auf seiner Website veröffentlicht, in der die Umbenennung der Elektrosparte angekündigt wurde. Der Text verschwand jedoch nach kurzer Zeit. Die US-Medien kamen zu dem Schluss, dass die Erklärung vom 29. April 2021 datiert und offenbar einen Monat früher veröffentlicht wurde.

VW war noch nicht für Medienuntersuchungen verfügbar, was zu Spekulationen führte. Ein mit dem Prozess vertrauter Mitarbeiter des Unternehmens hat den US-Medien die Pläne nach eigenen Angaben bestätigt. Gleichzeitig nannte es der britische Ableger Volkswagen UK es für E-Mobilitäts-Themen verwendet Twitter-Kanal in “Voltswagen” ein.

Die deutsche Nachrichtenagentur hält die Berichte nach wie vor für unzuverlässig. Nach eigenen Recherchen geht sie davon aus, dass es sich um einen Aprilscherz handelt. Es ist unklar, ob und inwieweit die amerikanischen Medien beteiligt waren.

Wechseln Sie zu einem E-Pionier

Volt ist die Einheit der elektronischen Spannung. Es wurde 1897 nach dem italienischen Physiker Allesandro Volta benannt.

Laut der Pressemitteilung, die Berichten zufolge unfreiwillig veröffentlicht wurde, soll die Namensänderung im Mai wirksam werden. Dementsprechend sollte ein “Voltwagen” -Abzeichen alle elektrifizierten Modelle schmücken. Benzinmotoren dürfen nur das bekannte VW-Logo tragen. Das “Voltwagen” -Abzeichen erhält außerdem einen neuen, helleren Blauton für eine bessere Ablagerung.

VW hatte sich kürzlich stark für die Umstellung von Verbrennung auf Elektromobilität engagiert. Im Rennen mit dem Elektropionier Tesla will die Gruppe in diesem Jahr weltweit eine Million Elektroautos ausliefern in vier Jahren marktführend zu seinZu diesem Zweck will der Automobilhersteller in den nächsten fünf Jahren 46 Milliarden Euro in Elektromobilität investieren. Auf der Messe hatten sie explodieren den Aktienkurs mit bloßen AnkündigungenMöglicherweise zielt auch der “Voltwagen” -Kippschalter darauf ab.

READ  Fokus auf Sharpe Ratio: Fondsmanager: Buffett würde heute nicht mehr mit einer Hedge-Fonds-Botschaft arbeiten

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close