Welt

“Du brauchst keine Männer”: Alleinerziehende Mutter teilt den entzückenden Dating-Ratschlag ihrer Tochter

Lebensstil

Die britische Mutter gab bekannt, dass ihre Tochter den Brief geschrieben hatte, um eine kürzliche Trennung zu überstehen. Foto / Instagram

Eine alleinerziehende Mutter war hysterisch, nachdem ihre 10-jährige Tochter ihr eine Notiz mit Dating-Ratschlägen hinterlassen hatte.

Deborah Goldman aus Essex, Großbritannien, ging auf Facebook, um ein Foto des entzückenden Briefes neben der Überschrift „Meine Arbeit als Mutter ist erledigt“ zu teilen.

“Das ist etwas, was sie dir in der Schule nicht beibringen! Mein Job als Mutter ist vorbei”, schrieb sie in der Gruppe Family Lockdown Tips & Ideas.

Die Notiz begann damit, dass ihre Tochter Jessica Deborah erzählte, wie sehr sie eine “unglaubliche Mumie” ist, bevor sie alle Gründe auflistete, warum sie sie liebte.

Dazu gehören “Sie sind mächtig”, “Sie sind lustig” und “Sie kümmern sich”.

Aber der einzige Satz, der bei der alleinerziehenden Mutter auffiel, der ebenfalls in Großbuchstaben geschrieben war, war eine Zeile mit der Aufschrift “SIE BRAUCHEN KEINE MÄNNER”.

“Du bist unabhängig und stolz”, fuhr Jessica in ihrer Notiz fort.

Die Mutter von zwei Kindern, die auch Boxtrainerin ist, erklärte, dass der Brief nach einer kürzlichen Trennung von ihrem Freund geschrieben wurde und ihre Tochter ihn schrieb, um “mich besser fühlen zu lassen”.

“Ich bin so stolz auf sie, weil mein Lebensziel darin besteht, sicherzustellen, dass meine Kinder zu starken, selbstbewussten Frauen heranwachsen”, sagte Deborah gegenüber The Sun.

Der Beitrag hat bei den Eltern großen Anklang gefunden und mehr als 14.000 Likes angezogen.

READ  In Deutschland zu sehen: SpaceX startet noch mehr Satelliten ins All
Eine Mutter hat die herzerwärmende Nachricht ihrer Tochter online geteilt.  Foto / Facebook
Eine Mutter hat die herzerwärmende Nachricht ihrer Tochter online geteilt. Foto / Facebook

“Omg! Wenn meine Tochter so etwas geschrieben hat, bin ich sooooo stolz !! Gut gemacht, Mama! Das ist eine Lektion, die ich dort gelernt habe!” sagte eine Frau.

“Ich weine nicht, du bist !!” schrieb einen anderen.

Jessica erzählte ihrer Mutter auch, wie sehr sie eine „großartige“ Boxerin ist, und beschrieb sie als „Superheldin“.

Die alleinerziehende Mutter führt von ihrem Heim-Fitnessstudio aus Trainingseinheiten auf Zoom durch und teilt häufig Motivationsbeiträge auf ihrem Instagram.

“Dieses Jahr musste ich mich wie so viele andere an eine äußerst veränderliche Situation anpassen”, erklärte sie in einem Beitrag am 30. Dezember.

„Für mich bedeutete das, zu lernen, wie man Online-Workouts durchführt, während ich versuchte, einige widerstrebende und sehr eigensinnige Zwillinge zu Hause zu erziehen.

“Zusätzlich zu diesen Herausforderungen habe ich meinen Job gekündigt, mein eigenes Fitnessstudio eröffnet, mein Fitnessstudio geschlossen, wiedereröffnet und dann schnell wieder geschlossen.”

Sie erklärte, dass “was mich wirklich erstaunt” die sehr “kraftvolle und greifbare” Veränderung im Denken der Menschen ist.

“Zuhause, Familie und Liebe sind das, worauf es wirklich ankommt, und ich glaube, die Pandemie hat dazu beigetragen, zu betonen, dass alles andere im Leben nur eine Ablenkung ist.”

Sie erzählte The Sun, dass ein Teil ihres Lebensziels darin bestand, Frauen und Mädchen durch Boxen und durch ihre eigenen Erfahrungen als Frau und Mutter im Sport zu stärken.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close