Donnerstag, Mai 30, 2024

Creating liberating content

IMWM-Benachrichtigungen. Sturmvorhersagen für...

IMWM hat eine Vorhersage meteorologischer Warnungen herausgegeben. In den kommenden Tagen wird...

Justizfonds. Adam Bodnar:...

Justizminister und Generalstaatsanwalt Adam Bodnar gab am Mittwoch bekannt, dass weitere Anträge auf...
StartWissenschaftDie University of...

Die University of Buffalo eröffnet einen Gründerzentrum

Der neue Inkubatorraum für Unternehmer in Buffalo wurde nun offiziell eröffnet. Es befindet sich im Kompetenzzentrum für Bioinformatik und Biowissenschaften der Universität am Buffalo-Niagara Medical Campus und möchte Start-ups in diesen Bereichen fördern.

UB-Präsident Satish Tripathi wurde zum Teil von Empire State Development finanziert und sagte, der Raum vervollständige die Mission der Schule.

„Von den Gesundheitswissenschaften über die Technologie bis hin zur Unterstützung kleiner Unternehmen setzt genau hier die neue Technologie an, und hier zeigt die Universität ihre größte Wirkung. Der größte Teil ihrer Technologie stammt von der UB und beschäftigt UB-Studenten als Hauptmitarbeiter in diesen kleinen Unternehmen. „“

Das kooperative Arbeitsumfeld wurde eingerichtet, um die Zusammenarbeit zwischen den Start-ups zu fördern, und das Programm bietet Unternehmern auch Zugang zu einem voll ausgestatteten biomedizinischen Labor vor Ort.

Der Inkubator der Universitätsbibliothek ermöglicht neuen Unternehmern auch den Zugang zum Schüler der Schule.

Alumni und Fakultätsnetzwerk durch eine Mischung von Programmen. Die Schule stellt außerdem jedem Mitglied des Inkubators ein Team von Mentoren zur Verfügung, die bei der Navigation zur Unternehmensgründung behilflich sind.

Insgesamt bietet der Raum aufstrebenden Unternehmen Optionen, um ihre Bedürfnisse auf einer Fläche von 42.000 Quadratmetern zu erfüllen. Die Annehmlichkeiten reichen von einem einzigen Schreibtisch auf der offenen Etage über ein privates Büro bis hin zu einem möblierten Büro für bis zu 4 Personen.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.