Wissenschaft

Die chinesische Tianwen-1-Mars-Sonde zeigt beeindruckende Fotos des roten Planeten

Das Tianwen-1 Das Raumschiff, das derzeit den Mars umkreist, hat zwei atemberaubende Bilder eines sonnenbeschienenen Halbmondes Mars aufgenommen.

Die Fotos wurden mit der Kamera mit mittlerer Auflösung auf Tianwen-1, Chinas erster interplanetarischer Mission, über der nördlichen und südlichen Hemisphäre des Mars aufgenommen.

Die beiden Fotos zeigen, dass die Sonne die südlichen und nördlichen Hemisphären des Mars teilweise beleuchtete.

(Foto: CNSA)
Das chinesische Raumschiff Tianwen-1, das den Mars umkreist, hat am 18. März 2021 diesen atemberaubenden Blick auf einen sichelförmigen roten Planeten eingefangen. Hier ist die nördliche Hemisphäre des Planeten aus einer Entfernung von 11.000 Kilometern dargestellt.

Tianwen-1

(Foto: CNSA)
Das chinesische Raumschiff Tianwen-1, das den Mars umkreist, hat am 18. März 2021 diesen atemberaubenden Blick auf einen sichelförmigen roten Planeten eingefangen. Hier ist die nördliche Hemisphäre des Planeten aus einer Entfernung von 11.000 Kilometern dargestellt.

Laut dem China National Space Administration (CNSA) wurden sie in einer Entfernung von 11.000 Kilometern von der Erde aufgenommen, was eine erstaunliche neue Perspektive auf den Nachbarn unseres Planeten bietet.

Tianwen-1 befindet sich seit fast einem Monat auf einer Parkbahn um den Mars und hat mehrere hochauflösende Bilder aufgenommen. Nach dem Start im Juli 2020 erreichte das Fahrzeug am 24. Februar die Marsumlaufbahn.

Die Weltraumbehörde sagte, sie habe seitdem ihre Forschungswerkzeuge und andere Nutzlasten eingeschaltet, um die Erde zu erkunden.

Futurismus CNSA gab Anfang dieses Monats bekannt, spektakuläre hochauflösende Bilder des Mars veröffentlicht zu haben, die beispiellose Details des Nordpols des Planeten enthüllen.

Großer Schachzug

Laut CNSA befindet sich die Tianwen-1-Sonde derzeit in einer polaren Umlaufbahn um den Mars und bringt sie bis zu 280 Kilometer an die Oberfläche und bis zu 59.000 Kilometer entfernt.

READ  Alle dunkle Materie im Universum könnte primäres Schwarzes Loch sein - gebildet durch den Zusammenbruch von Babyuniversen kurz nach dem Urknall

VERWANDTER ARTIKEL: Weltraumrennen: China startet neue Raumstation; Trainiert Astronauten für den Flug mit der Besatzung

Die Umlaufbahn ermöglicht es dem Raumschiff, über den Hauptkandidatenlandeplatz der Mission zu fliegen.

Dank seiner aktuellen Umlaufbahn erhält das Raumschiff bereits im Mai oder Juni ein klares Bild davon, wo es einen Lander und Rover abwerfen will.

Laut Wang Chi, Direktor des Nationalen Weltraumforschungszentrums der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, wird die Landung in etwa sechs Wochen erwartet.

“Chinas erste Marsmission, Tianwen-1, umkreist jetzt den Mars und landet Mitte Mai”, sagte Wang in einer Präsentation Anfang dieses Monats. wie zitiert von Raumfahrt jetzt“Wir sind offen für internationale Zusammenarbeit und die Daten werden bald öffentlich verfügbar sein.”

Wenn dies erfolgreich ist, ist es das erste Mal, dass ein anderes Land als die USA einen robotergetriebenen Rover erfolgreich auf dem Mars landet.

Laut CNSA hat die hochauflösende Kamera des Raumfahrzeugs im Vorgriff auf einen Landeversuch mit einem Rover im Mai oder Juni genaue Bilder des geplanten Landeplatzes gesammelt.

Tianwen-1 kam am 10. Februar auf dem Mars an, einen Tag nach der Hope-Sonde der VAE und eine Woche vor dem Perseverance-Rover der NASA.

Wissenschaftliche Warnung sagte, der Orbiter würde den Planeten weiter umkreisen, nachdem der Rover abgesenkt wurde. Es würde seine eigenen Beobachtungen durchführen und als Kommunikationsrelais zwischen Erde und Mars dienen.

VERWANDTER ARTIKEL: Russland, China Augen bringen Menschen auf die Mondraumstation; Sind sie wirklich bereit für das Weltraumrennen?

Weitere Nachrichten und Informationen zu Platz auf Science Times.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close