Wirtschaft

Achtung Brandgefahr: Hersteller ruft Heizlüfter zurück

Ein Eurom Heizlüfter kann aufgrund eines Herstellungsfehlers Feuer fangen. Das Unternehmen ruft das Gerät zurück.

Das niederländische Unternehmen Eurom ruft einen Heizlüfter zurück, der aufgrund eines Fabrikationsfehlers Feuer fangen könnte. Das teilt das Unternehmen in einem PDF-Dokument mitBei dem Gerät handelt es sich um den Heizlüfter mit der Aufschrift „Eurom Dual Mate 2000 RC“. Die Artikelnummer ist 352351.

Laut Hersteller wurde festgestellt, dass bei der Produktion des Heizlüfters „möglicherweise Styropor“ in das Gerät gelangt ist. Das Material kann Feuer fangen, wenn Sie den Heizlüfter zum ersten Mal benutzen.

Eurom bittet Käufer, die den Heizlüfter noch nicht eingeschaltet haben, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen. Der Heizlüfter werde dann zurückgenommen und der Kaufpreis erstattet, heißt es.

Überprüfen Sie mit einer Taschenlampe

Wenn der Heizlüfter bereits eingeschaltet ist, sollten Käufer die Gitter auf der Vorder- und Rückseite des Geräts überprüfen, um sicherzustellen, dass sich kein Styropor im Heizlüfter befindet. „Das lässt sich am besten mit einer Taschenlampe überprüfen“, rät Eurom.

Sind Käufer dennoch von der Sicherheit des Heizlüfters nicht überzeugt, können sie das Gerät zum Hersteller schicken. Auch in diesem Fall werde der Kaufbetrag erstattet, heißt es.

Laut Hersteller erhalten betroffene Käufer nach Kontaktaufnahme eine kostenlose Anleitung zur Rücksendung des Heizlüfters. Nach Erhalt des Gerätes wird der Kaufbetrag zurückerstattet.

Eurom vertreibt seine Geräte in Deutschland unter anderem über Baumärkte. Das „Eurom Dual Mate 2000 RC“ wird auch auf Internet-Verkaufsplattformen angeboten.

Siehe auch  Rechenfehler im Strommix? - Streit um den ökologischen Fußabdruck von Elektroautos

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close