Freitag, Juni 14, 2024

Creating liberating content

Fünf Finanztipps für junge...

Eine solide Finanzplanung bildet eine der Grundlagen für ein erfülltes Familienleben. Mit einer...

Warschau. U-Bahn-Störung, vier...

Fahrgäste, die am Donnerstagmorgen mit der U-Bahn unterwegs sind, müssen mit Schwierigkeiten rechnen....
StartWirtschaftDeshalb müssen Sie...

Deshalb müssen Sie es falten

Damit der Kaffeefilter in den Filterhalter der Kaffeemaschine passt, müssen Sie die Seite einmal umklappen. Warum ist das so?

Das Wichtigste auf einen Blick


Bevor Sie Ihren köstlichen Kaffee genießen können, müssen Sie einige Dinge beachten. Dazu gehört beispielsweise auch das Einrasten des Kaffeefilters, bevor Sie ihn in den Filterhalter einsetzen. Warum ist das so? Und warum werden keine Kaffeefilter hergestellt, die perfekt in den Filterhalter passen?

Muss man den Kaffeefilter falten?

Kaffee zubereiten: Bei älteren Maschinen lässt sich der Filterhalter drehen. (Quelle: image stock&people)

Wenn Sie die Wellenfalte des Kaffeefilters einmal falten, passt er perfekt in die Halterung. Wenn die Kante nicht umgeschlagen ist, ist dies nicht der Fall. Dann steht der Filter oben leicht hervor und liegt schräg in der Halterung. Bei einer Kaffeemaschine mit Deckel über dem Filter ist das kein Problem. Allerdings mit einem Gerät, dessen Filterhalter drehbar ist.

Wenn Sie die Halterung falten, kann es vorkommen, dass der aufgeklappte, schräge Filter mit seiner hervorstehenden Ecke am Gehäuse oder am Wasserauslauf im Inneren hängen bleibt. Seine Position verschiebt sich. Im schlimmsten Fall kann das heiße Wasser neben dem Filter laufen oder der Kaffee seitlich über den Filterrand samt Kaffeepulver in die Kanne laufen.

Bleibt der Kaffeefilter nicht am Gehäuse hängen, gibt es keine Probleme. Denn sobald das Pulver nass wird, wird es schwerer. Der Filter gleitet dann automatisch in die optimale Position.

Wichtig bei großen Portionen

Ein weiterer Grund: Das Falten erhöht die Stabilität des Filters. Nasse und damit schwere Kaffeefilter reißen mit diesem Trick nicht so schnell. Wenn Sie eine größere Menge Kaffee zubereiten, sollten Sie deshalb nicht nur die seitliche, sondern auch die untere Falte umklappen.

Kaffeefilter: Die EU plant obligatorische Upload-Filter für Online-Plattformen.
Kaffeefilter: Durch das Falten wird der Kaffeefilter stabiler. (Quelle: tab1962/Thinkstock by Getty-Images-Bilder)

Es besteht keine Verpflichtung, den Kaffeefilter zu falten. Das Verdrehen des Knöchels kann jedoch eine Reihe potenzieller Probleme verhindern.

Warum werden keine passenden Kaffeefilter verkauft?

Würde die Fabrik die Kaffeefilter überhaupt biegen, wäre das ein weiterer Arbeitsschritt, der wiederum Kosten verursacht. Filter würden teurer. Der zweite Grund: Wenn sie geknickt sind, passen weniger Filter in die Verpackung.

Ein weiterer Grund: Das Knicken verbessert die Stabilität des Filters. Die Fabriken könnten zwar auch passende und reißfestere Filter produzieren, aber die Materialmenge würde steigen. Folglich würden die Preise für Kaffeefilter steigen.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.