Welt

Der Schulleiter von Sydney entschuldigt sich dafür, dass er Mädchen gesagt hat, sie sollen keine knappen Kleider tragen

Lebensstil

Ein Direktor einer Mädchenschule in Sydney, der den Schülern sagte, sie sollten die Beschäftigung männlicher Lehrer nicht durch knappe und aufschlussreiche Outfits gefährden, wird sich für die “bedauerlichen” Kommentare entschuldigen.

Suellen Lawrence, Direktorin der Cheltenham Girls High School, machte diese Woche die kontroversen Kommentare in einer Videoadresse an College-Studenten.

Lawrence sagte den Mädchen, sie sollten während der Schulveranstaltungen keine “fadenziehende, rissige oder aufschlussreiche” Kleidung tragen, sonst riskierten sie, nach Hause geschickt zu werden.

“Bitte denken Sie an Mädchen, es gibt männliche Lehrer in dieser Schule und sie wollen das nicht sehen”, sagte Lawrence den Schülern in einem Video von 7 News.

“Gefährden Sie nicht ihre Arbeit, weil Sie nicht das Richtige tun können.”

Einige Schüler schnappen nach den Kommentaren.

Selten Lawrence, Direktorin der Cheltenham Girls High School, in der Videoadresse.  Foto / 7 Nachrichten
Selten Lawrence, Direktorin der Cheltenham Girls High School, in der Videoadresse. Foto / 7 Nachrichten

Die Adresse wurde durch die Outfits bestimmt, die einige Mädchen kürzlich während eines schwimmenden Karnevals trugen.

Die Exekutivdirektorin von School Performance, Cathy Brennan, sagte dem ABC, dass die Kommentare unangemessen seien, aber sie sei zuversichtlich, dass es echte Reue gebe.

“Wir haben das sehr ernst genommen und mit unserem CEO zusammengearbeitet, um diese Bedenken mit ihr auszuräumen”, sagte Brennan gegenüber ABC News.

Die Schulleiterin der Cheltenham Girls High School wird sich für Kommentare zu knapper Kleidung entschuldigen.  Foto / News Corp Australien
Die Schulleiterin der Cheltenham Girls High School wird sich für Kommentare zu knapper Kleidung entschuldigen. Foto / News Corp Australien

“Sie ist bereit, sich zu entschuldigen (und) anzuerkennen, dass dies nicht die Kommentare waren, die mit unserer Vision übereinstimmen, wie wir unseren Schülern Vertrauen geben und wie wir unsere Schulen positionieren.”

In einer Erklärung sagte das Bildungsministerium von NSW, es unterstütze Lawrences Kommentare nicht.

“Das Bildungsministerium von NSW unterstützt die Kommentare, die der Schulleiter letzte Woche an die Schüler gerichtet hat, nicht. Die Kommentare waren unangemessen und bedauerlich”, sagte er.

READ  Wohlstand in der EU: der Irrtum einer größeren Gleichstellung in Europa

“Die Cheltenham Girls High School ist eine hervorragende Schule, die ein positives Frauenbild und hohe akademische Leistungen fördert.”

Direktor sagte Mädchen "dünn" Kleidung würde "Beschäftigung gefährden" von männlichen Lehrern.  Foto / 123rf
Der Regisseur sagte, die “dünne” Kleidung von Mädchen würde die Beschäftigung männlicher Lehrer “gefährden”. Foto / 123rf

Die Abteilung verlangt von den Schulen, dass sie in Absprache mit ihren Schulgemeinschaften die örtlichen Schuluniformanforderungen festlegen.

Uniformen müssen für die Schulaktivität geeignet sein und den Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen sowie den Antidiskriminierungsgesetzen entsprechen.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close