Wirtschaft

Der elektrische Trend erhöht die Leistung von Neuwagen

Deutsche Autokunden suchen nach wie vor besonders leistungsstarke Neuwagen. Im vergangenen Jahr hatten die Neuwagen laut einer Bewertung des Duisburger CAR-Instituts einen durchschnittlichen Motor von 165 PS an Bord. Das waren 7 PS mehr als 2019, ein überdurchschnittliches Plus von 4 Prozent.

Der Trend zu immer leistungsstärkeren und schnelleren Autos bleibt daher ununterbrochen: In den letzten 30 Jahren ist die durchschnittliche Leistung von Neuwagen erst 2009 zurückgegangen, als Kleinwagen aufgrund der staatlichen Verschrottungsprämie besonders beliebt waren. Derzeit besteht in der Stadt eine größere Nachfrage nach Hochleistungs-SUVs mit besserer Leistung. Laut CAR-Analyse betrug die durchschnittliche Höchstgeschwindigkeit aller Neuwagen 202 Stundenkilometer.

Studienleiter Ferdinand Dudenhöffer sieht jedoch als aktuellen Hauptgrund für die Leistungssteigerung den Markttrend hin zu Elektrofahrzeugen und Hybridmodellen, die ebenfalls subventioniert werden. Letztere haben neben dem Verbrennungsmotor auch einen Elektromotor an Bord, der die Gesamtleistung auf durchschnittlich 190 PS erhöht. Selbst das durchschnittliche Batterieauto mit 169 PS liegt über dem Gesamtdurchschnitt aller in Deutschland zugelassenen Neuwagen.

Aufgrund von Steuervorteilen sind Hybride und E-Modelle als Nutzfahrzeuge besonders beliebt, die mit 177 PS sofort viel leistungsstärker sind als die von der Regierung (159 PS) oder Privatpersonen (157 PS) gekauften Autos. Auch mit der Einführung eines Tempolimits erwartet Dudenhöffer eine weitere Leistungssteigerung bei Neuwagen. Aus seiner Sicht wäre die vom Hersteller Volvo bei 180 km / h nachgewiesene technische Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit sinnvoll.


(bme)

Zur Homepage gehen

READ  Ist der Preisverfall nur ein Kommunikationsfehler?

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close