sport

Der Eiskunstläufer Alexandrovskaya stirbt, nachdem er aus einem Fenster gefallen ist


Jekaterina Alexandrowskaya 2018 in Australien
Foto: AFP

Die russische Olympiasiegerin beendete ihre Karriere in diesem Jahr, nachdem bei ihr Epilepsie diagnostiziert worden war. Sie war erst 20 Jahre alt.

D.Die russische Eiskunstläuferin Ekaterina Alexandrovskaya starb am Samstag im Alter von nur 20 Jahren. Wie ihr französischer Trainer Andrei Chekalo AFP Nachrichtenagentur bestätigte, dass der Olympier von 2018 aus Pyeongchang aus dem sechsten Stock eines Wohngebäudes im Zentrum von Moskau gefallen ist und dennoch am Unfallort gestorben ist. Russische Ermittler gaben zunächst keine Auskunft über die Ursache des Absturzes.

Der Paar-Controller Alexandrovskaya hatte ihn nicht in die Nationalmannschaft der starken russischen Skating-Mannschaft aufgenommen und schloss sich daher der australischen Konkurrentin Harley Windsor an.

Zusammen wurde das Paar 2017 Junioren-Weltmeister unter australischer Flagge und nahm daran teil Olympia 2018 18. Platz. Im Januar dieses Jahres wurde bei Alexandrowskaya Epilepsie diagnostiziert und sie beendete ihre Karriere. Laut ihrem Trainer hatte sie zuvor an Depressionen gelitten.

READ  Toyota hat nur noch ein Eisen im Feuer

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close