Wissenschaft

Das New Arts Center bietet kreativen Raum im Südosten von San Diego

Bildnachweis: Kim Phillips-Pea / Kali Künstler Konnect Kunst- und Kulturzentrum

Oben: Dieses undatierte Foto zeigt eine Enthüllung eines Breonna Taylor-Wandgemäldes im Kunst- und Kulturzentrum Kali Artists Konnect in Chollas View.

Podcast-Branding für KPBS Midday Edition-Segmente

Im Südosten von San Diego gibt es nur wenige Gemeinschaftsräume für Kunst. Ein Bewohner versucht, dies mit der Eröffnung eines neuen Zentrums in Chollas View zu beheben.

Ausstrahlung: 22. April 2021 | Übersetzung

+ Abonnieren Sie diesen Podcast

Als die Pandemie begann, mussten sich die Künstler damit abfinden, dass ihre Fähigkeit, ihre kreativen Bemühungen in der Öffentlichkeit zu zeigen, bald verschwinden würde. Mit der Wiedereröffnung von Galerien und Museen sind viele in der Kunstwelt begeistert.

Es gibt jedoch immer noch eine Reihe vernachlässigter Gemeinden in San Diego, die unter einem deutlichen Mangel an kreativen Räumen leiden. In einem Geschichte zuerst von der San Diego Union-Tribune abgedecktEin Bewohner des Südostens von San Diego versuchte, dieses Problem zu lösen, indem er das Kunst- und Kulturzentrum Kali Artists Konnect in Chollas View eröffnete.

Kim Phillips-Pea, Präsident des Southeast Art Teams, hat sich mit einem Eigentümer eines leer stehenden einstöckigen Wohngebäudes zusammengetan, um den Raum in eine kreative Oase für Künstler in der Region zu verwandeln.

Banner der Nachmittagsausgabe

KPBS Midday Edition ist ein tägliches Radio-Nachrichtenmagazin, das San Diego über alles von Politik bis Kunst auf dem Laufenden hält.

So zeigen Sie PDF-Dokumente an: Laden Sie den Acrobat Reader herunter.

READ  Corona: Wie kommen Menschen mit Herzerkrankungen durch den Winter?: Bewegung an der frischen Luft

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close