sport

Cricket: Kane Williamson erreicht einen ganz neuen Höchststand in der Rangliste der Testschläge

Der neuseeländische Cricket-Kapitän Kane Williamson feiert ein Jahrhundert gegen Pakistan. Foto / Fotosport

Kane Williamsons 238 im zweiten Test gegen Pakistan hat ihm geholfen, die höchsten Punkte zu erzielen, die ein neuseeländischer Spieler jemals erzielt hat, und seine Position an der Spitze der Liste der Testspieler für Schlagmänner zu festigen.

Williamson, der zum Spieler der Serie ernannt wurde, nachdem er seinen Kader zu Innings und 176 Läufen geführt und in der Serie von zwei Tests einen 2: 0-Sieg erzielt hatte, hat 919 Bewertungspunkte erreicht und im Dezember 2018 seine eigene Punktzahl von 915 erreicht verbessert.

ICC Cricket Hall of Famer Sir Richard Hadlee ist der einzige andere neuseeländische Spieler, der die 900-Punkte-Marke überschritten hat und im Dezember 1985 909 Bewertungspunkte in der Bowlingkarriere erreicht hat.

Im letzten Ranking-Update mit dem zweiten Test zwischen Südafrika und Sri Lanka in Johannesburg und dem dritten Test zwischen Australien und Indien in Sydney sprang Steve Smith Virat Kohli nach 131 und 81 Punkten auf den zweiten Platz Dean Elgar ist mit Schlägen von 127 und 31 auf Platz 13 vorgerückt.

In anderen Zügen für neuseeländische Spieler hat Henry Nicholls nach seinem Treffer von 157 drei Plätze gewonnen, um den neunten Platz unter den Schlagmännern zu erreichen, während der schnelle Bowler Kyle Jamieson 11-117 ihn sieben Plätze auf den besten 21. Platz seiner Karriere brachte hat gebracht. Mit bisher 36 Testpförtchen ist Jamieson nach nur sechs Tests auch Fünfter der Allrounder.

Azhar Alis Schläge von 93 und 37 verhalfen ihm zu sieben Plätzen auf den 18. Platz, und die ersten Innings seines Landsmanns Mohammad Rizwan seit einem halben Jahrhundert verhalfen ihm zu zehn Plätzen, um den 37. Platz zu erreichen.

READ  Japan Big sagt, Tokio sei „in die Enge getrieben“, Olympia auszurichten

Bei dem in Sydney gezogenen Test festigte Marun Labuschagne den vierten Platz mit den besten 866 Bewertungspunkten seiner Karriere nach 91 und 73 Punkten, während der schnelle Bowler Josh Hazlewood drei Plätze belegte, um mit vier Pforten den fünften Platz zu erreichen.

Für Indien haben ihn Cheteshwar Pujaras Schläge von 50 und 77 vom achten auf den zehnten Platz gebracht, und Rishabh Pants Punkte von 36 und 97 haben ihm geholfen, 19 Plätze zu gewinnen und den 26. Platz zu erreichen. Hanuma Vihari und Ravichandran Ashwin haben nach ihren Kämpfen gewonnen, ebenso wie Shubman Gill.

Ranking in Neuseeland:

Schlagmänner
1 – Kane Williamson
9 – Henry Nicholls
12 – Tom Latham
16 – Ross Taylor
28 – BJ Watling
50 – Tom Blundell

Bowler
3 – Neil Wagner
4 – Tim Southee
15 – Trent Boult
21 – Kyle Jamieson

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close