sport

Warum sind zweitägige Supercars-Events hier, um zu bleiben?

Laut Supercars wurde das zweitägige Veranstaltungsformat gut angenommen

Laut Supercars wurde das zweitägige Veranstaltungsformat von den Teams gut aufgenommen.

Die Kategorie wurde 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie, bei der bei einigen Veranstaltungen nur wenige oder gar keine Unterstützungsklassen auftraten, auf ein verkürztes Format umgestellt.

Der Löwenanteil der 2021 Runden hat das zweitägige Format angenommen, mit Ausnahme von Sonderveranstaltungen wie dem Mount Panorama 500, dem Townsville 500, der Sydney SuperNight, dem Bathurst 1000 und dem Gold Coast 500.

Die meisten Speedcafe.com-Fahrer haben das verkürzte zweitägige Format genossen, das Ausfallzeiten zwischen den Sitzungen reduziert.

Am Samstag gibt es Training, Qualifikation und das erste Rennen des Wochenendes, gefolgt von Qualifikation und zwei Rennen am Sonntag.

Laut Shane Howard, Chief Operating Officer von Supercars, haben die Besatzungen auch das verkürzte Format genossen.

“Ich denke, die zweitägigen Veranstaltungen funktionieren gut”, sagte Howard.

„Es hilft dem Team, etwas später einzusteigen. In einem prägnanten zweitägigen Programm gibt es in einem zweitägigen Programm tatsächlich mehr Supercars-Aktionen als die Aufteilung auf die drei.

“Ich denke, es funktioniert auch gut für die Fans.”

Während die meisten SuperSprint-Veranstaltungen die Supercars-Aktion auf Samstag und Sonntag beschränken, finden am Freitag einige Support-Kurse statt.

Das ist etwas, worauf sich Supercars bei zukünftigen Veranstaltungen freuen.

GT World Challenge Australia Angetrieben von AWS werden Porsche Paynter Dixon Carrera Cup Australien, die EZB SuperUtes Series und die Gruppe N einen Tag vor Supercars beim kommenden Supercars-Event im The Bend Motorsport Park auf die Strecke gehen.

“Diese Dinge können passieren, wenn Sie am Freitag Ihre Unterstützung geben können”, sagte Howard.

READ  Joseph Parker bestätigt Schwergewichts-Zusammenstoß gegen Derek Chisora

„Ich glaube, das wird in The Bend passieren. Ich weiß, dass Winton das beobachtet.

„Auf diese Weise ist es großartig, weil Sie Ihre Trainingseinheit loswerden können und dann an den beiden Renntagen mitten im Qualifying und Rennen sind.

“Es gibt viele Vorteile in nur zwei Renntagen.”

Eine bemerkenswerte Lücke im Kalender 2020 und 2021 ist die des Pirtek Enduro Cup.

Wie schon im letzten Jahr gibt es in dieser Saison nur ein Langstreckenereignis in Form des Repco Bathurst 1000.

Howard sagte, der Status Quo sei nicht “eingefroren” und eine Rückkehr des Enduro Cup werde erwogen.

“Ich denke, es ist Schritt für Schritt”, sagte er.

„Wie immer werden wir Möglichkeiten und Ideen bereitstellen und diese vom Ausschuss und vom Vorstand entsprechend prüfen.

„Es kommt nur darauf an, was in diesem Moment passiert. Ich sage nicht, dass das eingefroren ist. Jede solche Chance würde nach ihren Vorzügen beurteilt.

“Sie schauen immer auf 2022”, fügte er hinzu.

„Offensichtlich gibt es Ereignisse, die wir unter Vertrag genommen haben und mit Regierungen usw. zusammenarbeiten, um sie zu positionieren, zu sperren und dann mit den Teams an der Anzahl der Ereignisse zu arbeiten und dann das richtige Gleichgewicht zu finden.

„Wir sind ein Nationalsport. Es dauert eine Weile. Normalerweise kommen wir zu Version 15, 16. Es ist eine laufende Arbeit, der Kalender 2022. “”

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close