sport

Cricket: Indien schlägt Australien mit einem unglaublichen Testsieg

Cheteshwar Pujara absorbierte 11 Schläge auf Helm, Hände und Körper in 56 Innings mit Steinmauern.

Rishabh Pant war aggressiver und mischte auf dem Weg zu einem ungeschlagenen 89er Schaufeln, Sweeps und Slogs.

Zusammen führten sie Indien zu einem berühmten Sieg – sie behielten die Border-Gavaskar-Trophäe mit einem atemberaubenden Sieg im vierten und letzten Test gegen Australien.

Pujara brauchte in der Mitte des fünften Tages eine medizinische Behandlung und einen neuen Helm, kämpfte jedoch um 211 Bälle, als Indien 328 um den Sieg in Gabba jagte.

Pant hatte 138 Bälle in der Falte für seinen Schlag gelassen, was Indien zu einem Drei-Wicket-Sieg führte und die Siegerläufe mit einer Vier gegen Josh Hazlewood traf.

Der Australier Josh Hazlewood antwortet, als Indiens Rishabh Pant (rechts) feiert, nachdem er die Siegpunkte erzielt hat.  Foto / AP
Der Australier Josh Hazlewood antwortet, als Indiens Rishabh Pant (rechts) feiert, nachdem er die Siegpunkte erzielt hat. Foto / AP

“Ich denke jeden Tag daran, dass ich Spiele für Indien gewinnen möchte, und das habe ich heute getan”, sagte Pant nach seinen Heldentaten.

Mit einem 1: 1-Unentschieden in der Serie mit vier Tests benötigte Indien nur ein Unentschieden, um die Trophäe zu behalten, aber sie erreichten so viel mehr, dass die Australier ihre erste Niederlage gegen die Gabba seit 1988 erzielten. Es war ein beeindruckender indischer Siegversuch gewesen. die einst geringen Aussichten auf einen Sieg in eine realistische Chance zu verwandeln.

News.com berichtet, dass die indische Legende Sunil Gavaskar kommentierte, was der Sieg für Indien bedeutete, und beschrieb ihn als “Indiens berühmtesten Sieg aller Zeiten”.

“Trotz des Sieges vor zwei Jahren hätten sie ohne David Warner und Steve Smith in ihren Herzen gewusst, dass es nur ein bisschen einfach gewesen wäre”, sagte er.

“Jetzt, wo David Warner und Smith hier sind, ist es das.”

READ  Super Smash: Sophie Devine quält Otago Sparks erneut mit einem massiven Sieg
Indische Spieler feiern mit ihrer Trophäe, nachdem sie Australien in Gabba mit drei Pforten besiegt haben.  Foto / AP
Indische Spieler feiern mit ihrer Trophäe, nachdem sie Australien in Gabba mit drei Pforten besiegt haben. Foto / AP

Die australische Legende Ricky Ponting beschrieb auch, was der Verlust für Australien bedeutet.

“Man kann nicht genug über Indien sagen, so einfach ist das”, sagte er.

„Ich habe gestern in der Luft gesagt, dass es so aussieht, als würde dieses Spiel ein Unentschieden werden, und selbst wenn es ein Unentschieden wäre, wäre dies ein schlechteres Ergebnis für Australien als vor zwei Jahren. Wir haben uns alle zurückgelehnt und Indien gesagt hatten uns als wir am schwächsten waren ohne David Warner und Smith dort.

“Aber raten Sie mal, David Warner und Smith waren dort, unsere gesamte Bowling-Brigade war dort und Indien war genau das Gegenteil. Wenn Australien dieses Spiel verliert, wird es weh tun, es wird wirklich tief graben.”

Die australische Legende Shane Warne sagte auch, dass der Sieg für Indien einer der größten Testsiege in der indischen Cricket-Geschichte war, nachdem sie sich gegen ein 1: 0-Defizit gewehrt hatten und die Hälfte ihrer ersten Stars, darunter Kohli, verloren hatten. news.com Berichte.

“Das ist so gut, wie ich mich an ein Testspiel erinnern kann. Ich kann mich in letzter Zeit nicht an ein besseres Testspiel erinnern”, sagte er. Fox Cricket.

“Es wird viele Fragen geben und es wird genug Schulabbrecher für die Australier geben, aber nehmen wir uns einen Moment Zeit, um Indien zu schätzen.”

Indien setzte sich am fünften Tag um vier Uhr ohne Niederlage fort und fügte 14 hinzu, bevor der australische Paceman Pat Cummins die Führung von Rohit Sharma (sieben) übernahm und den gefährlichen Auftakt als Neunter verließ.

READ  Erebus enthüllt Lackierung und Abzeichenwechsel zum Testen

Geben Sie Pujara, ein Veteran von 80 Testspielen und weniger als eine Woche von seinem 33. Geburtstag. Er schloss sich dem 21-jährigen Shubman Gill auf einer Tribüne mit 114 Läufen an, die nicht nur dazu beitrug, den australischen Angriff zu vereiteln, sondern Indien für einen unwahrscheinlichen Sieg im Spiel hielt.

Während Gill 91 von 146 Bällen zusammenstellte, seine höchste Punktzahl in einer Karriere von drei Tests, verankerte sich Pujara auf der anderen Seite und traf den Körper gegen den kurzen Ball, anstatt das Risiko eines Querschnitts in der Situation einzugehen. Fledermausschüsse spielen.

Die Partnerschaft dauerte den größten Teil der ersten und die Hälfte der zweiten Sitzung und begann sich zu beschleunigen, als der Off-Spinner Nathan Lyon erneut in die Offensive ging und Gill ausrutschte, wo Steve Smith einen scharfen Reflexfang machte. Gill hatte gerade den linken Arm-Paceman Mitchell Starc in einem Over geplündert, der Indien 20 Runs bescherte und ihn innerhalb weniger Treffer seines ersten Jahrhunderts traf.

Indiens Rishabh Pant Fledermäuse während des Spiels am letzten Tag des vierten Cricket-Tests zwischen Indien und Australien.  Foto / AP
Indiens Rishabh Pant Fledermäuse während des Spiels am letzten Tag des vierten Cricket-Tests zwischen Indien und Australien. Foto / AP

Indiens stellvertretender Kapitän Ajinkya Rahane ersetzte Gill und behielt eine gute Erfolgsquote bei, während Pujura mit 26 Jahren viele Dramen hatte und eine Entscheidung für Lyons lbw und einen kurzen Ball von Hazlewood überlebte, der auf den Grill seines Helms und des Helm traf Hals. Wache auf dem Rücken, erzwingt eine weitere medizinische Unterbrechung.

Das Paar fügte 35 für das dritte Wicket hinzu, bevor Rahane einen Katastrophenschuss gegen Cummins versuchte und 24 von 22 Bällen übrig blieb.

Mit den insgesamt 167: 3 in der 57. Minute deutete der Anblick von Pant, der an die Stelle von Rahane trat, darauf hin, dass Indien immer noch auf der Jagd nach dem Sieg war.

READ  Edson Braafheid beim FC Bayern, Franck Ribéry, Philipp Lahm, Toni

Er hat genau das geliefert.

Das Ergebnis bedeutet, dass Indien an die Spitze der Rangliste der Test-Weltmeisterschaften rückt.

Die Black Caps sind die Nummer zwei und Australien ist der dritte.

Die drei Teams werden um einen Platz im Meisterschaftsfinale kämpfen, das später in diesem Jahr bei Lord’s stattfinden wird.

England bleibt auch eine Chance, das Finale zu erreichen, nachdem es Sri Lanka im Eröffnungstest seiner Zwei-Test-Serie besiegt hat. Aber sie würden ein bemerkenswertes 3: 0-Ergebnis in Indien brauchen, um sich ins Gespräch zu bringen.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close