Welt

Covid-19: NRL verschiebt alle Spiele, da die Sperrung Queensland trifft

Die NRL klammert sich an die Hoffnung, ihre Saison am Sonntag fortzusetzen, nachdem alle drei Spiele am Samstag inmitten der Sperrung von Queensland verschoben wurden.

Das NRL stand vor seiner größten Herausforderung seit der Schließung im letzten Jahr am Samstagmorgen, als im südöstlichen Teil des Bundesstaates eine schnelle dreitägige Schließung angeordnet wurde.

Piku Hiku und seine Warriors-Teamkollegen können im Dunkeln gelassen werden, wenn das NRL eingemacht wird.

Albert Perez/Getty Images

Piku Hiku und seine Warriors-Teamkollegen können im Dunkeln gelassen werden, wenn das NRL eingemacht wird.

Alle Profisportarten wurden abgesagt, wobei derzeit 15 der 16 Teams der NRL in der Region tätig sind.

Die NRL versuchte in einem dreieinhalbstündigen Versuch, die Spiele am Samstag am Laufen zu halten, bevor sie eine endgültige Entscheidung traf, die Spiele zu verschieben.

WEITERLESEN:
* Die Regierung von Queensland zwingt NRL-Hub-Familien, Balkontüren nach Covid-19-Verstößen abzukleben
* Covid-19: Greater Brisbane wird für drei Tage gesperrt
* Cricket: Aussie-Indien-Test bleibt zweifelhaft, da Queensland sich weigert, die Regeln zu beugen

Sie hoffen jedoch, am Sonntag Spiele spielen zu können, mit dem Potenzial, Teams in regionale Gebiete oder auf die Autobahn zu verlegen.

Bis Samstagnachmittag wissen St. George Illawarra, South Sydney, Canberra, Newcastle, Melbourne und Penrith jedoch noch nicht, wann ihr verschobenes Spiel ausgetragen wird.

“Das NRL hat alle Spiele der heutigen Runde 20 des NRL-Premierministers verschoben”, heißt es in einer Erklärung der Liga.

„Das NRL respektiert die Entscheidung der Regierung von Queensland, die Gemeinde nach der lokalen Übertragung von COVID-19 im Südosten von Queensland sicher und gesund zu halten.

“Das NRL führt die Gespräche mit der Regierung von Queensland fort, um möglicherweise morgen Spiele zu spielen.”

Rabbitohs-Spieler waren bereits nach Rockhampton aufgebrochen, um sich den Drachen zu stellen, als die Sperrung angeordnet wurde, was sie dazu veranlasste, bei ihrer Ankunft zurück an die Goldküste zu fliegen.

Es kam, als St. George Illawarra ihr Hotel in Brisbane nicht verlassen konnte, als sie sich auf den Flug zum Spiel um 15 Uhr vorbereiteten, bevor auch alle anderen Teams in eine strikte Blase zurückbeordert wurden.

Die Entscheidung, das Knights-Raiders-Spiel zu verschieben, wird Konsequenzen haben, da Newcastle am Donnerstagabend wieder spielen wird.

Jedes Team muss zwischen den Spielen fünf Tage lang wechseln, was auch eine Anpassung des Spiels am Donnerstagabend gegen Brisbane erfordert.

Es kam, nachdem die Gesundheitsbehörde von Queensland, Jeannette Young, bestätigt hatte, dass NRL-Spiele in Brisbane oder an der Gold Coast nicht gespielt werden dürfen.

“Es wird keine Fußballspiele geben”, sagte Young.

“Also kein Gemeinschaftssport, kein Profisport, nichts für die nächsten drei Tage. Heute ab 16 Uhr.”

Wenn die Spiele am Sonntag weitergehen, müssen sie auch verschoben werden, da Cronulla und Manly für Redcliffe und Gold Coast als Gastgeber von Canterbury geplant waren.

Sowohl die LGAs Moreton Bay als auch Gold Coast befinden sich in der Sperrzone, nachdem am Samstag sechs neue lokal erworbene Fälle bestätigt wurden.

Eine Entscheidung über alle Spiele muss wahrscheinlich bald getroffen werden, wobei die ACT-Regierung sagt, dass sie Mannschaften willkommen heißen wird, in Canberra zu spielen, jedoch nur, wenn sie am Samstag vor 16 Uhr abreisen.

Andere Herausforderungen bleiben ebenfalls bestehen, da die Familien der Spieler an der Gold Coast in Quarantäne bleiben, was möglicherweise zu Problemen führt, wenn die Liga an einen anderen Ort verlegt wird.

Das NRL hat Spielraum, seinen Zeitplan zu ändern, wenn Spiele verschoben werden müssen oder der Wettbewerb ausgesetzt wird und die WM voraussichtlich Ende des Jahres abgesagt wird.

READ  Türkei: Merkel verhindert wahrscheinlich militärische Eskalation in letzter Minute - Kriegsschiffe bereits bereit

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close