Welt

Covid-19-Coronavirus: Viktorianische Gesundheitsbeamte enthüllen zwei „falsch-positive“

Welt

Der amtierende Premierminister von Victoria, James Merlino, hat bestätigt, dass eine Reihe von Beschränkungen in der Region Victoria ab 23:59 Uhr heute Abend gelockert werden. Video / Sky News Australien

Zwei Personen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie während des jüngsten Ausbruchs von Victoria mit Covid infiziert sind, wurden von Gesundheitsbehörden als „falsch positiv“ eingestuft.

Das teilte das Gesundheitsamt am Donnerstagabend mit, nachdem früher am Tag zwei neue lokal erworbene Fälle von Coronavirus registriert worden waren.

„Nach der Analyse durch ein Expertengremium und der erneuten Prüfung durch das Victorian Infectious Diseases Reference Laboratory wurden zwei Fälle im Zusammenhang mit diesem Ausbruch als falsch positiv eingestuft“, heißt es in einer Erklärung der Abteilung.

Zu den Fällen gehörten eine Frau, von der angenommen wurde, dass sie sich zuvor an einer Expositionsstelle von Metricon-Ausstellungshäusern mit dem Virus infiziert hatte, und ein Mann, von dem angenommen wurde, dass sie sich an der Expositionsstelle des Brighton Beach Hotels mit dem Virus infiziert hatte.

„Diese Fälle werden neu klassifiziert und nicht mehr als bestätigte Fälle betrachtet“, teilte das Gesundheitsamt mit.

„Primäre enge Kontakte, die sich nur auf diese Fälle und nicht auf andere Expositionsorte beziehen, werden freigegeben.

“Alle Expositionsorte, die nur mit diesen Fällen in Verbindung stehen, werden eingestellt, einschließlich aller Expositionsorte in Anglesea.”

Das Gesundheitsamt sagte, das Brighton Beach Hotel und die Metricon-Display-Home-Suite würden Expositionsorte bleiben, da sie mit anderen Fällen in Verbindung standen.

„Die betroffenen Personen, Standorte und Unternehmen müssen auf die formelle Genehmigung des Gesundheitsministeriums oder einer örtlichen Gesundheitsbehörde warten, die den ganzen Abend über stattfinden wird“, heißt es in der Erklärung.

READ  Der US-Präsident plant sein Corona-Comeback

Es reduziert die Zahl der aktiven Fälle des Staates auf 67, da die Zahl der Expositionsorte auf 370 erhöht wurde.

Das Gesundheitsamt von Victoria meldete am Donnerstag drei neue Fälle, aber eine dieser Infektionen wurde am Mittwoch in der Altenpflege gemeldet.

Covid

Es kommt, als die Gesundheitsbehörden eine siebentägige Verlängerung der Sperrung im Großraum Melbourne ankündigten, da die Covid-Beschränkungen in der Region Victoria gelockert wurden.

Die jüngsten Expositionsbereiche sind sechs Busse in der Stadt Whittlesea in den nördlichen Vororten von Melbourne, wo die ersten Fälle des jüngsten Ausbruchs Anfang Mai erstmals auftauchten.

Mehr als 300 der Expositionsstellen wurden mit dem Ausbruch in Whittlesea City in Verbindung gebracht.

NCA NewsWire

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close